Hallo, Besucher der Thread wurde 3,2k mal aufgerufen und enthält 10 Antworten

Pilzgang in Stockstadt im November

  • Hallo liebe Freunde, da ich auch Bilder von meinem Pilzgang in Stockstadt links ab vom Schützenhaus gemacht habe würde ich sie auch gerne mit euch Teilen, was meint ihr, könnte das fürs nächste Jahr ein gutes such Gebiet sein.


    LG


    Wilhelm


    Hier die Bilder, wie das bei Euch mit dem Bilder hochladen ist, habe ich noch nicht rausgefunden.


    http://de.share-your-photo.com/4c3fba14d1/album

  • Hallo Wilhelm,


    der einzige (erhitzt) giftige Pilz, der da dabei ist, ist ja der Fliegenpilz (mit Vorbehalt, nicht alle sind ganz sicher zu erkennen). Den wird eher niemand für essbar halten.


    Die Pifferlinge sind auf alle Fälle "Falsche". Die Röhrlinge dürften Maronen und Rotfüße sein (sehr spekulativ, zugegeben - aber das wären auch die, welche bei mir noch vereinzelt als Mumien zu finden sind) wobei unten in der Mitte würde ich einen Steinpilz vermuten (extrem spekulativ :D).
    Unten rechts sind aber definitiv Halimasch (welche Unterart auch immer).
    Den Riesenschirmling könnte man mit einem Bild von der Seite vermutlich noch gut bestimmen, eventuell geht es auch ohne.


    Zum Hochladen unten links bei "Neues Attachment" "Browse" drücken. Bild dann im Auswahldialog auswählen. Anschließend "Attachment hinzufügen" drücken. Dann wird das Bild hochgeladen. Dann neben dem dann unten angezeigten Bild "In den Beitrag einfügen" drücken. Ideallerweise Bilder immer nummerieren.
    Für Bestimmungen möglichst dann immer. Bild von oben, unten, Seite, Schnittbild einfügen. Ideallerweise auch noch weitere Infos (Geruch, Sporenpulverfarbe, Verfärbung im Schnitt, Fundumstände wie Substrat, Bäume in der Nähe, Bodentyp, etc...)


    Viele Grüße
    Thomas
    PS: So, ich gehe jetzt Austernseitlinge sammeln, für den Hirschbraten morgen Mittag:P

    Bestimmungsvorschläge sind immer unter Vorbehalt. Auf keinen Fall sind eine Freigabe zum Verzehr.

  • Glückwunsch, aber das Messer sieht nicht sehr scharf aus:D:P


    Den Wunsch nach den Austernseitlingen erfülle ich natürlich gerne, endlich jemand der meine Pilzbilder sehen will:yay:


    Viele Grüße
    Thomas

    Bestimmungsvorschläge sind immer unter Vorbehalt. Auf keinen Fall sind eine Freigabe zum Verzehr.

  • haha, das eigene Messer wieder finden kann echt glücklich machen. Ich hab in voller Action, fotografieren mal mein edles Buck liegen gelassen - lag am nächsten Tag noch genaus so da, mit zerteiltem Pilz :) Da war die Freude riesig. Noch dazu wo das mitten auf einem Waldweg war. lgk

  • @Wilhelm: Ich habe die Bilder eingestellt
    Bezüglich Messer: Ich habe mir selbst die Regel gesetzt wichtige Ausrüstungsteile niemals irgendwo abzulegen (Outdoor) - naja, dafür suche ich jetzt dauernd meine "unwichtige" Fotohülle im Wald :D

    Bestimmungsvorschläge sind immer unter Vorbehalt. Auf keinen Fall sind eine Freigabe zum Verzehr.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.