Hallo, Besucher der Thread wurde 1,5k mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Wer kann helfen bitte?

  • Guten Morgen,
    habe heute einen großen Halbkreis von großen Pilzen entdeckt, und leider in der Suchmaschine nicht bestimmen können.
    Als alter Pilzliebhaber hab ich nicht widerstehen können und ein Exemplar mit nach Hause genommen.
    Der Pilz ist ein ockerfarbiger Lamellenpilz mit angewachsenen Lamellen, Hutgröße 15-25cm, Stiel faserig, ca 10cm, Geruch angenehm pilzig. Fotos hiezu Besten Dank für Eure Hilfe,
    und einen schönen Adventsontag!


    Erich

    Bilder

    • image1.JPG
    • image2.JPG
    • image3.JPG
  • Hallo.


    Ja, leider gibt es eine ganze Reihe großer Trichterlinge, Rötelritterlinge oder Krempenritterlinge, die entfernt oder sehr stark an Mönchsköpfe erinnern. Berücksichtigen sollte man unbedingt den Buckel in der Hutmitte, den bittermandeligen Geruch und die hellen farben (insbesondere der Lamellen) beim Mönchskopf.
    Hier denke ich auch an etwas anderes, könnte aber nicht sagen was es nun ist.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.