Hallo, Besucher der Thread wurde 1,4k mal aufgerufen und enthält 1 Antwort

Aktuelle Rote Liste zum Download

  • 39,95 Euro für die Rote Liste in Buchform sind eine Stange Geld, wenn man doch eigentlich nur die Pilze braucht und in der heutigen Zeit mehr als von einem Buch erwartet.
    Die Pilzfreunde haben euch die Daten etwas aufbereitet und stellen diese in Absprache mit dem Bundesamt für Naturschutz nun als kostenlose Datenbank zur Verfügung.


    Was kann die Datenbank?
    Enthalten sind alle 9637 Pilze, in ihr kann gesucht, gefiltert, sortiert, ein- und ausgeschlossen werden, also alles was man von heutigen Möglichkeiten erwarten würde.


    Den Download findet ihr HIER

  • Hallo Frank,


    vielen Dank für die Bereitstellung der Datenbank:agree: und seit ich herausgefunden habe wie man etwas findet kann ich nun auch damit arbeiten.


    Besten Dank noch einmal für die Mühe die ihr euch gemacht habt.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.