Hallo, Besucher der Thread wurde 1,4k mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Pilze im Mischwald zu Hunderten

  • Hallo zusammen,


    aus meinem Archiv mit der Bitte um Bestimmung, falls möglich.


    Fund-Datum: 28.10.16
    Substrat: Dünne Humusschicht über Kies, hauptsächlich verwittertes Silikatkonglomerat.
    Hutdurchmesser: Ca. 2cm
    Höhe: Ca. 5cm


    Leider keine weiteren Merkmale festgehalten.
    Vielleicht ist trotzdem eine Bestimmung möglich.


    Meine Dateien: Verbatim P1010591 und P1010589


    Mit vielen Grüßen von Gerd



  • Hallo Gerd,


    das sind Trompetenpfifferlinge, gute essbare Pilze.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo Sabine,


    ob es an dieser Stelle in den letzten Jahren welche gab weiss ich nicht. Ich war das erste Mal im letzten Herbst in diesem Waldstück. Auch sonst sind bei mir Aufnahmen von Pilzen Zufallsfotos, da ich seit Tschernobyl keine mehr zum Verzehr sammle.


    Ich interessiere mich für alles was wächst, kriecht, fliegt, läuft, gräbt, schwimmt und lasse mir unbekannte Arten im Internet bestimmen. Meine Taschenknipse ist immer dabei.


    Mit vielen Grüßen von Gerd

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.