Hallo, Besucher der Thread wurde 271k mal aufgerufen und enthält 206 Antworten

Aktuelle Pilzlage in Berlin

  • Zitat von Gerhard pid='1108' dateline='1357929993'

    Hallo Tommi,
    schön Deine Pilzfunde,aber kannst Du den Lamellenpilz in der Roten Schüsel bei den Judasohren noch mal vom nahen zeigen?
    Ich kam schon eine Weile nicht mehr in den Wald,mein Knie hat sich pünktlich zu Sylvester gewaltig entzündet und da geht im Moment nichts mehr.:(
    Gruß Gerhard


    Hallo Gerd,


    da ist eine kleine Auster rüber gerutscht...:wink::)


    Ich glaube mal, dass jetzt erst mal ENDE mit Pilze sein wird...bei Minusgraden und noch mehr Schnee, wird man nichts mehr finden, obwohl genug da sein wird....


    Hatte heute mal nach den Frostis geschaut, aber lag schon zuviel Schnee....


    Auf jeden Fall haben die Pilze mal wieder richtig :good: jemundet:whew:


    Gruß
    Tommi

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.



    :graduate:

  • Hallo Tommi


    Gibt es bei euch noch Frostis? Bei uns sind die schon lange vorbei.
    Schöne Austernseitlinge hast du gefunden. Ist auch einer der besten Pilze und hat nie Maden. Da sind auf deinem Bild so ein paar wenige andersfarbige Seitlinge. Ist das eine Täuschung durch das Kunstlicht oder hast du Gelbstielige Muschelseitlinge dabei?

  • Zitat von Uwe pid='1110' dateline='1357983111'

    Hallo Tommi


    Gibt es bei euch noch Frostis? Bei uns sind die schon lange vorbei.
    Schöne Austernseitlinge hast du gefunden. Ist auch einer der besten Pilze und hat nie Maden. Da sind auf deinem Bild so ein paar wenige andersfarbige Seitlinge. Ist das eine Täuschung durch das Kunstlicht oder hast du Gelbstielige Muschelseitlinge dabei?


    Hi Uwe,


    das sieht nur so aus, die "Muschis" habe ich diesmal NICHT mitgenommen, da genügend Austern waren....


    Habe die Austern mit den Ohren zusammen in gedünsteten Zwiebelwürfeln mit ein wenig guter Butter und einer Prise Himalaya-Salz ein wenig in der Pfanne brutzeln lassen....wie immer ein Gedicht, natürlich mit ein wenig frisch gehackter Petersilie...


    Frostis habe ich leider nicht finden können, da zuviel Schnee gelegen hat....


    Nun wird es aber langsam auch in Berlin zu kalt um noch vernünftig finden zu können.


    lieben Gruß
    Tommi

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.



    :graduate:

  • Hi Tommi,


    hab in Deiner Dropbox rumgeschnüffelt und bin dabei auf den Link zum Online-Magazin des BUND 'Großstadtgrün' gestoßen.
    Es lohnt sich, das Magazin zu lesen ... schöne interessante Berichte sind da und amüsant dazu.
    z.B. fast am Schluss auf Seite 46 der "Pilz" in der Münchner Männer-WG, beinahe unglaublich .... aber seht selbst :)

       Richard

  • Zitat von Pilzer pid='1112' dateline='1358022184'

    Hi Tommi,


    hab in Deiner Dropbox rumgeschnüffelt und bin dabei auf den Link zum Online-Magazin des BUND 'Großstadtgrün' gestoßen.
    Es lohnt sich, das Magazin zu lesen ... schöne interessante Berichte sind da und amüsant dazu.
    z.B. fast am Schluss auf Seite 46 der "Pilz" in der Münchner Männer-WG, beinahe unglaublich .... aber seht selbst :)


    Das freut mich, dass es euch gefällt.....


    werde eventuell auch einige Dokus über unser gemeinsames Hobby reinstellen

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.



    :graduate:

  • So Freunde,


    habe heute mal wieder einen Ausflug in den Wald gemacht, wie immer kleines Körbchen, Messer, Teleskopstange mit Spachtel dran und Kamera....


    War ca. 3 Stunden unterwegs, aber seht selbst...












    so, nun mal ein wenig putzen und dann ....legga legga



    Gruß
    Tommi

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.



    :graduate:

  • Neid, Neid Tommi, bin neidisch auf Deine gefundenen Pilze .
    Ich beiss mir auf meinen Getrockneten die Kiemen wund :wink: und Du hast allerbeste frische Früchte ... ich gratuliere.
    Ich geh morgen auch mal an die frische Luft ... wenns nicht allzusehr regnet.
    Vielleicht kann ich auch was zur aktuellen Pilzlage beitragen.

       Richard

  • na danke, aba braucht nicht neidisch sein....heute war es trocken, relativ warm bei 7 Grad, da muss doch was wachsen...:wink:



    Tja Gerd, ist bald April, dann fahren wa beede in de Morcheln.....:agree:

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.



    :graduate:

  • Hallo Tommi,
    das wär schön,ich hab schon 2 Nächte gebucht.Ist Klasse da Irena bewirtet uns immer vom feinsten.Da ist Wohlfühlen angesagt.Wir können uns die Kosten ja teilen.Tommi wär schön,ich würde mich freuen.Hoffentlich bis dann.
    Gruß Gerhard

    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V

  • hallo Gerd,


    da hast wat falsch verstanden...Wismar icke nicht....


    wir hatten doch mal drüber gesprochen, im Frühjahr nach Rüdersdorf.....

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.



    :graduate:

  • Hallo Tommi,
    na klar,schade mit Wismar,könnte ich Dir da noch ein Angebot machen was Du nicht abschlagen kannst?
    Ansonsten habe ich für Ende April,Anfang Mai je nach Witterungslage 2 Exkursionen geplant.
    Ich kenne Maipilzstellen in der nähe der Arkhener Berge die ich etwa 30.April bis 10.Mai aufsuchen will,weil Maipilze doch immer sehr Standorttreu sind glaube ich mit Sicherheit auch hier wieder fündig zu werden.Interessant wären für mich aber auf jeden Fall die alten Tagebauflächen von den Rüdersdorfer Zementwerken,da hier der Boden als einziger mir
    bekannter Boden im Berliner Raum Kalkhaltig zu sein scheint um hier auch mit ziemlicher Sicherheit Morcheln zu finden.Ich war dort noch nicht deshalb kann ich nichts versprechen aber ich habe ein gutes Gefühl dort fündig zu werden.
    Gruß Gerhard

    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V

  • So, das Wetter ist noch ok, werde also morgen wieder in den Wald gehen, mal schauen, was so zu finden ist....


    Gebe dann wieder ein kleines Statement ab...


    Gruß
    Tommi

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.



    :graduate:

  • Bin gerade wieder zurück, außer ein paar Judasohren leider nix gefunden, scheint wohl wirklich vorbei zu sein...


    nun Bilder von heute



    Gruß
    Tommi

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.



    :graduate:

    Einmal editiert, zuletzt von Na Icke ()

  • Zitat von Pilzer pid='1233' dateline='1360323390'

    Blanchieren und als Schale gefüllt mit Salat servieren :D


    dat wäre mal ne Maßnahme...:wink:


    Gruß
    Tommi

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.



    :graduate:

  • Heute mal wieder im Wald gewesen und komische Morcheln gefunden....
    Der Stachelbart vom vergangenen Jahr ist auch noch da...einige andere Schönheiten und viel Natur...















    Es war ein super geiler Vormittag...


    Lieben Gruß
    Tommi

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.



    :graduate:

  • [size=2][font="Verdana, Arial, sans-serif"]Heute mal im Osten von Berlin, in der Gegend um den Gamengrund...


    Leider viel zu trocken, aber trotzdem einiges gefunden, obwohl eigentlich die Suche nach Maipilzen angestanden hat...


    Direkt an der Straße an einer alten Robinie....


    schöne Schwefelporlinge


        


        


    dann an einem Kieferstubben einige alte Stockies..


        


    dann kamen einige schuppige Porlinge


        


    keine Ahnung, war auf gefällten Pappel- oder Buchenstubben...


        

        

        


    nun was fürs Auge....


        


    und die heutige Ausbeute zum verspeisen.....


        


    War sehr schön im Wald, aber wie gesagt fehlt uns in Berlin/Brandenburg der Regen....


    Nun lieben Gruß, vielleicht hat ja jemand eine Idee, wo ich keine Ahnung habe....


    Tommi


    [/font][/size]

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.



    :graduate:

  • Hallo,
    Tja, mit den Schwefelporlingen von Robinie wär ich mal vorsichtig....
    Wenn sie an Eibe wachsen , sind sie ja auch giftig wie die Eibe , und Robinie soll ja auch nicht gerade die Gesundheit fördern.
    Gruß Norbert

    Das Pilzwissen kriecht mir nach , hoffentlich holt es mich mal ein .

  • Hallo Norbert,


    danke für den Tip, werde mal ganz vorsichtig:wink: kosten.....


    Werfe die Teile für 5 Minuten in kochendes Salzwasser und dann panieren wie ein Schnitzel. Habe auch schon wie Frikasse gemacht, wir haben einen robusten Magen... von Eiche schmeckt er mir nicht, ist zu bitter.


    Gruß
    Tommi

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.



    :graduate:

  • Hallo Na icke u.Norbert,


    ich habe schon von Robinie ohne jede Probleme Schwefelporlinge gegessen!


    An Eiben habe ich noch keine Schwefelporlinge gesehen und an Eichen sollte man sie wegen der Gerbsäure der Eichen meiden. Hat jemand ein Bild vom Schwefelporling an Eibe?


    Viele Grüße

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo Veronika,


    danke, nun essen wir die Schweflies noch viel lieber....:wink:


    Sind meine anderen Vermutungen richtig...Stockies stimmt doch, oder....


    Und der komische Schleimpilz....?



    Lieben Gruß
    Tommi


    ps. kenne auch keine Bilder von Schweflies an Eibe....

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.



    :graduate:

  • Hallo Icke, deine Stockis könnten schon Stockis sein, allerdings kann man das ohne den Stiel einfach nicht wirklich bestimmen.
    Du weißt ja was man bei Stockschwämmchen sagt, ohne Stiel, keine Bestimmung.


    Gruß Frank

  • Hallo Frank,


    genau, ohne Stiel ist Mist, hier kommt auch dieser:wink:




    Nun sollte es eindeutig sein...oder:cool:


    Gruß
    Tommi

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.



    :graduate:

  • Hallo Na icke,


    den Schleimpilz kenne ich nicht. Versuchs mal in dem Forum http://www.schleimpilze.de


    Viele Grüße

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.