Hallo, Besucher der Thread wurde 10k mal aufgerufen und enthält 11 Antworten

Wer bin ich - Osterei oder Pilz - Interessanter Pilzfund und Bestimmungsumfrage

  • Liebe Pilzfreunde,
    ich bekam ein Foto zugesandt, wo die Bestimmung sehr schwierig sein kann.
    Hat jemand nur eine entfernteste Ahnung was das für ein Pilz ist.
    Meine falsche Vermutung war ein Rötender Erdstern im Hexen-Ei-Stadium.
    Jörg hatte die Lösung: Kaiserling oder Safranstreifling.


    Jörg Respekt!


    Absolut-Top Idee, hab sogar schon ein Bild gefunden:
    http://www.rogersmushrooms.com/gallery/l...ontrib=yes


    http://wildlife-media.at/bild/28790/kaiserling.jpg



    Pilzliche Grüße aus Passau (östlicher Bayerischer Wald) :wink:


    Wolfgang Bachmeier (Pilzsachverständiger der DGfM)

    Administrator: http://www.123pilze.de


    Wichtig!

    Per Bild gibt es keinerlei Verzehrfreigabe, diese gibt es nur beim Pilzberater oder Pilzsachverständigen!
    Wichtig! Fehlbestimmungen können tödliche Folgen haben!
    Für keinen Pilz lohnt es sich seine Leber oder Nieren zu verlieren!

    Einmal editiert, zuletzt von PilzePassau ()

  • Hallo Wolfgang,


    Es ist auf alle Fälle ein "Überraschungei"; :D
    in diesem Stadium ist eine Bestimmung mit nur einem Bild nicht möglich:cool:

    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Hallo Gerhard,
    das mit dem Loch in der Mitte irritiert auch mich sehr.
    Aber was könnte es sonst sein? Dachte auch schon an Gitterling oder soooo,
    aber die sehen auch anders aus.
    Absolut hartes Ei! :whew:

    Pilzliche Grüße aus Passau (östlicher Bayerischer Wald) :wink:


    Wolfgang Bachmeier (Pilzsachverständiger der DGfM)

    Administrator: http://www.123pilze.de


    Wichtig!

    Per Bild gibt es keinerlei Verzehrfreigabe, diese gibt es nur beim Pilzberater oder Pilzsachverständigen!
    Wichtig! Fehlbestimmungen können tödliche Folgen haben!
    Für keinen Pilz lohnt es sich seine Leber oder Nieren zu verlieren!

  • Ah Jörg Kaiserling -- mmmh auf den kam ich noch gar nicht!


    :agree::agree::agree: Jörg Respekt!


    Absolut-Top Idee, hab sogar schon ein Bild gefunden:
    http://www.rogersmushrooms.com…ta%20caesarea&contrib=yes


    http://wildlife-media.at/bild/28790/kaiserling.jpg



    [size=5]Auch ich denke jetzt es ist ein Kaiserling!
    Die Bilder sagen alles, Jörg super gelöst!
    :claps: [/size]

    Pilzliche Grüße aus Passau (östlicher Bayerischer Wald) :wink:


    Wolfgang Bachmeier (Pilzsachverständiger der DGfM)

    Administrator: http://www.123pilze.de


    Wichtig!

    Per Bild gibt es keinerlei Verzehrfreigabe, diese gibt es nur beim Pilzberater oder Pilzsachverständigen!
    Wichtig! Fehlbestimmungen können tödliche Folgen haben!
    Für keinen Pilz lohnt es sich seine Leber oder Nieren zu verlieren!

    Einmal editiert, zuletzt von PilzePassau ()

  • Hallo Wolfgang,


    ganz so sicher solltest Du mir dem Kaiserling aber nicht sein. Ein durchaus möglicher Sparringspartner ist der Safran-Scheidenstreifling ( A. crocea).


    http://www.flickr.com/photos/42267636@N08/7883027724
    http://www.google.de/imgres?q=…d=1t:429,r:42,s:200,i:130


    Von einem Bild allein kann man ja keinen Pilz sicher bestimmen.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hallo Jörg RICHTIG!!!
    Jetzt macht du mich aber Wuschelig, dass stimmt! :forgot:
    Safranscheidenstreifling wäre auch möglich.


    Pilze per Bild in diesem Zustand bestimmen - ohne weiteren Angaben -
    oft unmöglich!

    Pilzliche Grüße aus Passau (östlicher Bayerischer Wald) :wink:


    Wolfgang Bachmeier (Pilzsachverständiger der DGfM)

    Administrator: http://www.123pilze.de


    Wichtig!

    Per Bild gibt es keinerlei Verzehrfreigabe, diese gibt es nur beim Pilzberater oder Pilzsachverständigen!
    Wichtig! Fehlbestimmungen können tödliche Folgen haben!
    Für keinen Pilz lohnt es sich seine Leber oder Nieren zu verlieren!

  • Hallo Zusammen !
    für mich wird sich das Baby als Amanita crocea evtl . auch noch als A. fulva ( ist zwar unwahrscheinlich aber die Fotos sind m. E. schlecht belichtet ) entpuppen , A. caesarea hat m. E. etwas sattere Farbaspekte ( hatte schon welche in der Hand ) ausserdem kommt er nur im Laubwald vor .. ich sehe aber nur Nadeln
    wäre schön wenn zu einem späteren Zeitpunkt noch ein Bild nachgereicht würde :)
    @ WOLFGANG .. bitte lass uns nicht dumm sterben
    Gruß Harry

    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

    Einmal editiert, zuletzt von Harry ()

  • Hallo Jörg und Harry,
    leider bekam ich von dem Sender des Bildes nur folgende Antwort:

    Zitat

    Zitat:
    Nicht nur die Fahrt ins Bergische Land kostet Zeit, es ist auch eine anstrengende Tour vom Tal der Ennepe hoch auf dem Bilstein, einem alten Bergbauberg.



    Das lässt aber den Schluss zu, das Amanita crocea (Safranscheidenstreifling) die richte Lösung sein müsste.
    Kaiserlinge in höheren Lagen, glaub ich nun auch nicht.
    AMANITA FULVA (Rotbrauner Scheidenstreifling)... da sind wirklich die Farben anders, aber wer weiß?
    Mit nur einem Bild (leider nicht mehr) ist es doch sehr schwierig auf die richtige Lösung zu kommen.

    Pilzliche Grüße aus Passau (östlicher Bayerischer Wald) :wink:


    Wolfgang Bachmeier (Pilzsachverständiger der DGfM)

    Administrator: http://www.123pilze.de


    Wichtig!

    Per Bild gibt es keinerlei Verzehrfreigabe, diese gibt es nur beim Pilzberater oder Pilzsachverständigen!
    Wichtig! Fehlbestimmungen können tödliche Folgen haben!
    Für keinen Pilz lohnt es sich seine Leber oder Nieren zu verlieren!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.