Hallo, Besucher der Thread wurde 3,3k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Nicht schon wieder!!

  • Hallo !
    ja die schmecken echt lecker aber nur wenn sie ganz frisch sind und noch die Konsistenz von weicher Butter haben .
    in dem Zustand wie von Gabi hier gezéigt taugen die nichts mehr zu Speisezwecken auch wenn das für den Finder im Eifer des Gefechts und der kulinarischen Vorfreuden so empfunden wird :)

    so sehen welche aus wenn ich mal was davon verzehre
    Gruß Harry

    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

    Einmal editiert, zuletzt von Harry ()

  • Den vorderen Rand (soweit wie er wie Butter ist) kann man immer nehmen, denn die Schwefelporlinge wachsen da einfach weiter und man hat immer schöne Snacks....


    Anständigen Bierteig, die Streifen da durchziehen und bei 150Grad frittieren.
    Schönen Knobidipp dazu, ein Gedicht...

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.



    :graduate:

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.