Hallo, Besucher der Thread wurde 1,2k mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Kegeliger Saftling Lüneburger Heide?

  • Hallo,
    ebenfalls Wacholderheide, Niedersachsen am 13.09.17 dieser, wie ich meine, Kegelige Saftling (Hygrocybe conica). Lässt er sich so bestätigen? Was mir nicht klar geworden ist, ist der Unterschied zum Schwärzenden Saftling (Hygrocybe nigrescens). Könnte mir das jemand erklären? Liebe Grüße Maike

  • Hallo Maike,


    dier Unterschied zwischen den beiden Pilzen liegt laut Literatur (Handbuch für Pilzfreunde, Bd. 3) im sehr spitzkegligen Hut und den sehr dünnen Stielen von H. conica. Weiter soll es bei den Sporen Untersschiede geben.


    Dein Bild selbt kann ich nicht beurteilen, ob es der oder andere ist.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo, zusammen!


    Hygrocybe conica ist das Gleiche wie Hygrocybe nigrenscens.
    Dieser Pilz ist also beides. :wink:


    Siehe auch >hier<, dann muss ich's nicht doppelt schreiben.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.