Hallo, Besucher der Thread wurde 5,6k mal aufgerufen und enthält 5 Antworten

Ab heute auch mit dabei

  • Hallo Sucher,


    Nachdem gestern wegen Auto-Defekt meine Pilztour zwangsläufig ausfiel, und der Tag zwischen Kfz-Werkstatt, heimatlicher Garage und Mietauto so gut wie komplett ausfiel, dafür heute mit einem Gelände gängigen Allradauto sofort in der Frühe los gezogen, fast schon zu früh wie ich später merkte :what:


    Die heute Pilztour ging etwa auf 1100 bis teilweise 1200 Hm., also etwas tiefer als sonst von mir bevorzugt. Die ersten Rotfußröhrlinge die es zu finden gab waren durchwegs und komplett madig. Von ca. 20-30 Stück nur zwei dabei für mein Körbchen, also weiter...


    Danach gleich auf ein ganzes Nest Steinpilze getroffen:




    Für DEN war es leider schon zu spät:




    Danach ging es sprichwörtlich Schlag auf Schlag:







    Nachdem mein Körbchen voll war und der Rückweg beschritten wurde, noch meine absoluten Lieblingspilze: die goldgelben Lärchenröhrlinge! *freu* - bei der momentanen Trockenheit sehr angenehm, da der Hut alles andere als schmierig oder schleimig ist :D






    Hier nur ein kleiner Teil meiner heutigen Aufnahmen; Manche Fundstücke möchte ich noch selbst versuchen zu identifizieren, andere sind mir leider viel zu dunkel geworden, oder einfach verschwommen, da meine Cam bei diversen Lichtverhältnissen nicht klar kommt. Evtl. kann ich einige noch etwas bearbeiten :hmmm:


    Euch wünsche ich jetzt ein schönes Wochenende, schwere Körbe und madenfreie Pilze!


    Claudia

    Meistens fange ich dort mit der Suche an wo andere aufgeben :happy:

  • Hallo Claudia,


    Ich freue mich für Dich, dass endlich die Frust- und Entzugszeit vorbei ist:D


    Die Bilder sind fantastisch:agree:


    Lärchenöhrlinge habe ich noch nie gefunden, fehlen mir noch in meiner Sammlung.


    Zu putzen hast Du ja dann nicht sooooo viel, oder???
    Sehen alle so sauber aus, die Schwammerl:wink:


    Ein schönes Wochenende und weiterhin viel Erfolg beim Korb füllen.

    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Hallo,


    @Jutta: Waren wirklich ziemlich sauber Jutta, hatte einen guten Tag für die Pilze erwischt :shy:



    Am Freitag zusammen mit einer kleinen Gruppe im Münchner Umland zur Pilzpirsch gewesen, leider wächst dort an sonst guten Plätzen immer noch nichts :hmmm: Ein paar Täublinge, sonst überhaupt nichts was sich in der Küche gut machen würde!


    Gestern wieder in meinen Suchgebieten bei leichtem Nebel los gezogen und war wieder erstaunt, wie die wieder parat standen :cool: Wahrscheinlich haben die Steinpilze einiges aufzuholen!




    Hier gleich eine 5er Gruppe zusammen, ein paar Meter neben dem Wanderweg




    Und natürlich wieder Glucken! Gestern waren es über 20 Stück gewesen; Geben doch immer wieder eine Fotogene Figur ab, blieben aber dennoch stehen, da genügend Steinpilze vorhanden waren. Knapp 45 Minuten, dann war der Korb wieder mehr als voll. Wird aber auch schon ziemlich frisch hier am Berghang!




    Hier leider immer noch keine Hexenpilze, Rotkappen und Birkenpilze zu sehen. Wenigstens lugen die ersten Maronen langsam aus ihren Verstecken, wenn auch noch sehr sporadisch!


    Viel Glück bei eurer Suche
    Claudia

    Meistens fange ich dort mit der Suche an wo andere aufgeben :happy:

  • Hallo Claudia,
    Wunderschöne Steinpilze :agree:, sehen aus fast wie gemalt:wink:


    Leider hatte ich bisher nur ein einziges Mal das Glück, ein paar Steinis auf einen Platz zu finden. Dieses Jahr machen sie sich schon rar, im Gegensatz zum letzten Jahr.
    Übrigens die Glucken sind heuer wirklich weit verbreitet; habe einen Link gesetzt in Bezug auf Rezepte. Mußt mal reinschauen, sind wirklich empfehlenswert.:plate:
    Wünsche Dir weiterhin viel Schwammerlglück:D
    Bin Ende der Woche in Österreich unterwegs, Urlaub :party:

    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Schau mir deinen Link jetzt im Anschluss an Jutta :shy: Werde ja doch noch ein paar Glucken ernten gehen müssen, Verwandtschaft meldete gestern noch reges Interesse an. Momentan gibt es noch reichlich Auswahl an schön gewachsene Exemplare (die sind nicht ganz so verschmutzt wie sonst üblich!) Ich kann mich immer noch nicht ganz an deren -für mich- eigenartigen Geruch gewöhnen, andere lieben diese Pilze eben :smilec:


    Hab erst ab nächste Woche Urlaub, aber dann gehts ab in die Vollen! Einen schönen Urlaub wünsche ich dir, und wenn du in der Nähe sein solltest, schreib mir kurz eine Nachricht; Ein wenig Tratsch bei Kaffee und
    selbst gemachten Apfelstrudel geht meistens immer Jutta
    :hungry:


    LG
    Claudia


    Meistens fange ich dort mit der Suche an wo andere aufgeben :happy:

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.