Hallo, Besucher der Thread wurde 3,7k mal aufgerufen und enthält 10 Antworten

doch keine Schirmpilze...

  • Hallo,
    ich bin neu hier und aufgrund der hervorragenden Pilzsaison habe ich 2 Fragen bzw. ich dachte es sind Schirmpilze von weitem, als ich näher kam war das doch nciht der Fall und ich finde die nicht in meinem Pilzbuch, beide röteten nicht und hatten einen eher faden bis unangenehmen Geruch.


    Ich dachte vielleicht kann hier einer Licht ins Dunkel bringen. Beide waren im Mischwald gefunden.

    Ich habe jetzt die Bilder als attachment hochgeladen, ich hoffe sie kann man sehen, ansonsten bitte ich um Hilfe...

  • Hallo Wolverine,
    dein zweiter Pilz müsste der spitzschuppige Stachelschirmling sein.
    Beim ersten, tja, so vom Aussehen würde ich an einen Safranschirmling denken (der olivbraune oder der keulenstielige Gartensafranschirmling), wenn aber nichts rötet.....Hast du ihn mal angeschnitten?
    Viele Grüße
    Matthias

  • hallo, direkt angeschnitten jetzt nicht, an Bruchstellen wurde er nicht rot, und da er nicht lecker roch, habe ich es dann erstmal gelassen, ich fand die schuppenart auf dem Schirm, interessant-eher aufliegend (beim ersten Bild), danke für die idee! zum 2. :-) ich denke den triffts!

  • Schirmpilze ist sehr oberflächlich: Es gibt Riesenschirmlinge, Schirmlinge, Stachelschirmlinge, Stinkschirmlinge, Mehlschirmlinge....

    Liebe Grüße, Lars


    Meine Angaben sind immer ohne Gewähr und können keinesfalls die Bestimmung eines erfahrenen Pilzsachverständigen ersetzen.

  • Beim oberen ist leider vom Stiel nicht viel zu sehen.
    Der haselbraune Schirmling sieht ähnlich aus, riecht aber nicht unangenehm, ist aber ist tödlich giftig.

  • Der Haselbraune Schirmling ist aber wesentlich kleiner.

    Liebe Grüße, Lars


    Meine Angaben sind immer ohne Gewähr und können keinesfalls die Bestimmung eines erfahrenen Pilzsachverständigen ersetzen.

  • Hallo.


    Klar, die zweiten sind Lepiota aspera (Spitzschuppiger Stachelschirmling).
    Das erste Bild ist, sagen wir mal: grenzwertig.
    Mit viel fantasie könnte man schon vermuten, daß es ein Pilz im weiteren Sinn sein könnte. Wobei ich auch ein Feuerwehrauto nicht gänzlich ausschließen möchte. :wink:


    Nein, Scherz beiseite: Der ist so schlichtweg nicht bestimmbar.
    Schau mal >hier rein<, da gibt es ein paar hilfreiche Anregungen, wie sich Pilze darstellen lassen.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hättest du eine Bleikristallvase geschrieben oder einen Tomatensallat, hätte ich das verstehen können, aber ein Feuerwehrauto tztztz


    ja musste schnell gehen, ich sach mal so, er sah wirklich so aus, wenns zu wenig ist, ist das ja auch schon eine Antwort :-)


    vielen Dank bisher, ich freue mich, wenn ich weitere Fragen hier stellen kann

  • Hallo, Wolverine!


    Aber bitte gerne!
    Danke, daß du die süffisante Bemerkung von mir mit Humor nimmst. Das gefällt mir. :happy:
    Tomatensalat... :wink:



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.