Hallo, Besucher der Thread wurde 1,9k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Hallimasch und Stockschwämmchen

  • Hallo zusammen,


    eigentlich wollte ich mit meiner Frau nur nen kleinen Spaziergang durch den Wald machen. Es hat aber nicht lange gedauert, bis ich wieder in die Büsche gesprungen bin ;-) Der ganze Wald stand voll frischester Hallimasch und Stockschwämmchen - da musste ich mir ein paar für ein leckeres Pfännchen mitnehmen. Und sie wuchsen sogar durcheinander auf einem Stumpf :-)
    Als schönen Zusatzfund hatte ich diese schönen orangeroten Becherlinge.


    VG Boris

  • Hallo, Boris!


    Sehr hübsche Wohngemeinschaft.
    Und mit "orangerote Becherlinge" sind deine orangeroten Becherlinge auch schon richtig bestimmt: Es sind tatsächlich Orangebecherlinge (Aleuria aurantia).



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo, Boris.


    Nö, den habe ich noch nie probiert. So vom Hörensagen soll er ungefähr so gut sein wie Zitterzahn oder Zwergerlfeuer: Schmeckt halt nach nix. :wink:
    Ist aber meines Wissens ungiftig.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.