Hallo, Besucher der Thread wurde 3,7k mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Pilzrausch die Zweite...

  • das ist die Ausbeute von ca. 1,5 Stunden. Wirklich Wahnsinn, ich persönlich habe ja noch nie so viel an einem Ausflug gefunden. Und so große Stein, Birkenpilze, Rotkappen habe ich auch noch nie selber gefunden. Meine Freundin Sandra hat da schon mehr Erfahrung, aber so viele Rotkappe beieinander hatte sie auch noch nicht sagt sie. Wir haben die ersten Exemplare Rotkappen zufällig entdeckt, vom Auto aus als wir gerade auf die Autobahn fahren wollten. Da haben wir glatt ne Runde gedreht und haben vor dieser Auffahrt angehalten und haben abgegrast wo scheinbar niemand sonst sammelt

  • Hallo Michael!
    Gratulation, toller Fund!
    :bravo:

    Pilzliche Grüße aus Passau (östlicher Bayerischer Wald) :wink:


    Wolfgang Bachmeier (Pilzsachverständiger der DGfM)

    Administrator: http://www.123pilze.de


    Wichtig!

    Per Bild gibt es keinerlei Verzehrfreigabe, diese gibt es nur beim Pilzberater oder Pilzsachverständigen!
    Wichtig! Fehlbestimmungen können tödliche Folgen haben!
    Für keinen Pilz lohnt es sich seine Leber oder Nieren zu verlieren!

  • Hallo Michael,
    auch von mir Herzlichen Glückwunsch zu Deinen (Euren ! ) Funden:agree:


    So viele Rotkappen auf einen Haufen habe ich auch noch nicht gesehen. Bisher habe ich noch keine Einzige gefunden:confused:


    Weiterhin viel Glück beim Schwammerlsuchen.

    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.