Hallo, Besucher der Thread wurde 2,6k mal aufgerufen und enthält 9 Antworten

Heute kein Winterblues!!!

  • Hallo,


    nachdem mir gestern schon die ersten Weihnachtsmotive durch den Kopf gingen und Joe mich daraufhin als "Spielverderber" benannte, war heute doch eher noch einmal Hochsommer angesagt. So richtig mit wolkenlosem Himmel, gefühlten 40 Grad, Strand, abbaden, Blumen, Blüten und frischen Pilzen...:)
    Hier also noch mal sommerliche Bilder von heute:






    Strand- und Badebilder gab es aber wegen leerem Acku nicht, vielleicht morgen...:)


    LG Thomas

  • schöne Bilder und sogar Chaga hast gefunden.....:agree:


    Lieben Gruß Tommi

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    [size=2][font="Verdana, Arial, sans-serif"]Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.[/font][/size]



    :graduate:

  • Hallo Tommi,


    in der Tat war ich in den letzten Tagen bei der Chagasuche sehr erfolgreich und es sind mittlerweile schon einige Kilos zusammengekommen!
    Seitdem ich vor 3 Monaten mit dem Chaga-Tee angefangen hatte und von den Wirkungen völlig begeistert bin, im direkten Umfeld einige Diabetiker unfassbare Gesundungsschritte erleben durften und dieser Pilz immer mehr ins Bewusstsein der Menschen drängt, kann ich aber auch gar nicht genug zusammentragen. Zudem, vor allem wenn man den "Vanille-Flavour" hinbekommen hat, er ja auch geschmacklich sehr interessant ist.
    Aber gerade dir muss ich da ja nun nichts erzählen, ich weiß ja, daß ihr ihn auch schon lange sammelt und konsumiert!
    Was hälst du eigentlich von der Aussage, daß der deutsche Chaga im Vergleich zu den teuren nordischen Pilzen minderwertiger und "inhaltsloser" sein soll?


    Hallo Berni,


    schönes und, wären da noch Bilder vom Strand und baden dabei gewesen, "wie die Faust auf's Auge" passendes Gedicht!
    Muss mal schauen ob ich das heute noch nachholen kann.
    Danke für die Poesie!


    LG Thomas

  • Einspruch euer Ehren! "Fast ein spielverderber", so stands geschrieben ;-)
    Feine herbstbilder zeigst du uns thomas- und auch noch funde für pfanne&gesundheit!
    Danke fürs zeigen,
    Lg joe


    Edit: hast du zum strauch am dritten bild vlt noch einen namen?

  • Hallo Joe,


    du hast natürlich Recht, hattest "fast" geschrieben.:)
    Aber, herzlichen Glückwunsch!!!
    Du bist als Einziger am Bild 3 hängen geblieben. Dieses Bild ist natürlich (ungewollt) ein Fake!
    Ja, es ist von gestern.
    Ja, es ist auch genau so, ohne Bearbeitung, fotografiert worden.
    Und ja, ich habe dafür auch einen Namen:
    Plastik!:laugh1:


    Das habe ich aber auch heute erst erfahren, nachdem ich in der Nachbarschaft einen Namen für diesen wunderschön blühenden Strauch in Erfahrung bringen wollte.
    Und, ich war bei weitem nicht der Erste der danach fragte...


    LG Thomas


    P.S.: Mittlerweile sollen wegen diesem "Blühwunder" sogar schon regelmäßig 'ne Menge Autos anhalten! Langsam wird das Teil echt verkehrsgefährdend...

  • Bemerkenswert auch die Beschilderung der dahinter liegenden Straße. 70km/h - Ja oder Nein?


    Bezug zu den Pilzen: Wahrscheinlich hat der zuständige Verkehrsplaner zu viel Pilse der Gattung "Hopfenkaltschale" zu sich genommen.


    Scheint ja ein lustiges Völkchen da zu sein.


    Nicht ganz ernst gemeinte Gedanken aus der Pfaz
    Berni

  • Hallo Berni,


    daß mit den Schildern ist mir noch gar nicht aufgefallen und ich wohne nur 50 m entfernt! Aber auf dem rechten gibt es ja noch eine Zeitbegrenzung, also quasi eine nächtliche Weiterführung der bestehenden 70er-Zone durch ein anliegendes Waldgebiet.
    Ihr in der "Pfaz", wo immer das liegen mag, seid aber auch ein ganz lustiges Völkchen... :laugh1:
    (Sorry Bernie für mein ständiges klugscheißen! Liegt bestimmt an der regionalen "Kaltschale", dem bekannten Lübzer Pils...)
    Ein Prost in die Pfalz!:)


    LG Thomas

  • Wenn ich rechts die Geschwindigkeit (wenn auch nur nachts) beschränke, muss ich die Beschränkung links nicht erst aufheben - das ergibt sich eigentlich von selbst.


    Ich vermute mal, dass aufgrund häufiger Wildunfälle diese Geschwindigkeitbegrenzung nächtens eingeführt und das Schild nachträglich aufgestellt wurde. Vorher standen an dieser Stelle bestimmt links und rechts die Aufhebungsschilder, dabei wurde einfach vergessen das linke Schild zu demontieren.


    Nun noch eine Anmerkung zur Pfalz. Die liegt ganz im Südwesten der Republik, nahe der französischen Grenze. Meine Fanggründe für Pilze aller Art liegen im Pfälzer Wald zwischen den Städten Pirmasens und Landau.


    Aber trotzdem ist es schön wenn es zwischen all diesen "todernsten" Pilzbeiträgen auch mal etwas zum Lachen gibt.


    Ansonsten wünsche ich noch eine gute Nacht
    Berni

  • Hallo Berni,


    wenn aber die Aufhebung links nicht wäre, würde man doch auch tagsüber mit 70 durch das kommende Wäldchen tuckern...:)
    Ob solche, für deutsche Strassen typischen, Schilderwälder allerdings generell sinnvoll, vor allem aber notwendig und der Konzentration zuträglich sind, wage ich zu bezweifeln!
    Aber genau auch aus solchen Gründen bewegen wir uns ja in richtigen Wäldern, wo zumindest an einigen Orten die Welt noch halbwegs in Ordnung ist!



    LG Thomas


    P.S.: Du, wo die Pfalz liegt weiß ich schon. Schöne Ecke! Wusste bloß nicht wo sich die "PFAZ" befindet...:)

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von Beachwolle ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.