Hallo, Besucher der Thread wurde 2,7k mal aufgerufen und enthält 9 Antworten
  • Du bist seit 5 Tagen hier im Forum und hast
    gestern eine Marone angefragt und nun frage
    ich mich ernsthaft wie du so schnell bei der
    Pilzbestimmung mitmachen kannst.
    Schläfst du im Wald neben den Pilzen:)
    Ich habe da einige Jahre für gebraucht
    um sicher zu bestimmen.

  • Hallo villadoluca,


    ich verfolge den Beiträgen um das Gehirn aktiver und lernfähiger zu machen, so fühlt sich das Gehirn angesprochen und schaltet die Lichtern an. Als Anfänger bin ich gewarnt keinem sichern Aussagen zu machen. Ich halte mich im Schatten der Experten .. ;)
    Ich versichere auch keine Spam-posts zu machen..


    In der vergangenen Zeit habe ich die Pilzen in der Natur fotografiert und näher angeschaut.. Ich habe sehr viele Arten vom sehen gut gekannt, nur ich wusste nicht wie die alle heißen.. Bei euch im Forum bekam ich eine sehr gute Gelegenheit sie mit Namen und Eckdaten besser kennen zu lernen. :)

    [size=2][font="Roboto, arial, sans-serif"]Du lebst damit du dich selbst entdeckst und Bekanntschaft mit der Welt und deinem Schöpfer machst. Die Chance ist in deiner Hand mit der Welt in Klugheit und Umsicht zu reagieren, deine Grobheit zu verfeinern, dein Herz zu reinigen und deine Seele in Balance und Zufriedenheit zu bringen. Und wenn du die Reife erreichst, verlässt du diese Welt wie eine Pustelblume um in die Ewigkeit ein neues Leben zu beginnen.[/font][/size]

    Einmal editiert, zuletzt von sami ()

  • Das mit der Marone :) war wohl ein netter Fund.. Die hatte ich in die Pfanne mit den Pfifferlingen, ein paar Steinpilze und paar Parasole und mit etwas Butter und Salz einfach köstlich.. ;)

    [size=2][font="Roboto, arial, sans-serif"]Du lebst damit du dich selbst entdeckst und Bekanntschaft mit der Welt und deinem Schöpfer machst. Die Chance ist in deiner Hand mit der Welt in Klugheit und Umsicht zu reagieren, deine Grobheit zu verfeinern, dein Herz zu reinigen und deine Seele in Balance und Zufriedenheit zu bringen. Und wenn du die Reife erreichst, verlässt du diese Welt wie eine Pustelblume um in die Ewigkeit ein neues Leben zu beginnen.[/font][/size]

    Einmal editiert, zuletzt von sami ()

  • sami,
    du scheinst recht Intelligent zu sein aber dann
    solltest du auch wissen das deine ach so tolle Marone
    ein alter Schlappen war.
    Ansonsten muss ich hier mal sehr deutlich sagen das
    ich mir sehr verarscht vorkomme wenn ich deine
    Beiträge und dein angebliches nicht Wissen so verfolge.
    Mit Leuten wie dir macht es wenig Spaß in einem Forum.
    Brauchst du Bestätigung? Oder ist es die Hobby Leute
    zu verarschen?

  • Hallo, Sami & 123-Pilzfreunde!


    Das ist ja ganz interessant, wie viel Wellen das hier schlägt. :wink:
    persönlich möchte und muss ich ja erstmal davon ausgehen, daß unser Mitglied Sami halt einfach momentan viel Zeit und noch mehr Begeisterung hat, und alles eben ins Thema Pilze und dann auch ins Forum einbringt.


    Vermutlich auch ein paar Bücher besorgt oder die eine oder andere Seite im Netz entdeckt hat, wo sich gut Pilze begucken lassen. dann kommen schon mal eine Reihe Begriffe und Namen zusammen, die man mal schnell adaptieren und verwenden kann.
    Momentan kann ich selbst ja nur beurteilen, was ist, und nicht was sein könnte.
    Und da erlebe ich jemanden, der viel schreibt, der Informationen aufsaugt und weiter verwendet. Die Qualität der Anfragen hat sich in kürzester Zeit deutlich verbessert. Es kommen jetzt auch mehr und gezieltere eigene Ideen dazu, was wohin gehören könnte. Soweit ist das erstmal alles rasant, aber dennoch normal und vor allem: Absolut im Rahmen der Forenregeln.


    Dennoch verstehe ich auch bei euch allen, die denn so fühlen, wenn da ein wenig Unmut aufkommt. Alleine schon durch das massive Auftreten, das sich teils ja beinahe zu einer "One - Man - show" entwickelt. :wink:
    Ein wenig dazu bei trägt natürlich auch, wenn jemand als Person nicht recht greifbar ist, weil relativ plötzlich von null auf hundert aufgetaucht und nichts erzählt über Hintergründe, Lebensgewohnheiten, ungefähren Wohnort und solche Sachen...
    Das ist dann halt nicht einfach in einem eher familiären Forum wie hier, wo sich viele Mitglieder sogar persönlich untereinander kennen.


    Super wär's zum Beispiel, wenn du im >Vorstellungsforum< mal ein bissel was zu dir schreibst, Sami.
    Das müssen nicht unbedingt Infos sein, die man direkt mir dir als person verknüpfen kann (also voller Name und Adresse und so), aber Allgemeines, also zB ungefähre Wohngegend, Alter, ein paar Hintergründe (wass du so machst / gemacht hast im Leben) und wie du jetzt auf einmal so begeistert zu den Pilzen kommst.
    Ich denke, wenn wir so ein wenig näher mit den Stühlen zusammenrücken wird's für alle einfacher, miteinander auszukommen.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.