Hallo, Besucher der Thread wurde 2,2k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Laubfreund Trichterling

  • Hallo zusammen,


    in einem Hainbuchen - Fichtenforst habe ich diese Trichterlinge gefunden.
    Ich gehe von Laubfreund Trichterlingen (Clitocybe phyllophila) aus.
    Geruch süßlich.


    Freue mich auf Rückmeldung.


    VG JoBi


    Einmal editiert, zuletzt von JoBi ()

  • Hallo, JoBi!


    Mit dem Lamellenansatz, der Größe und vor allem dem eingewachsenen, konzentrisch rinnig aufbrechenden Reif bist du da schon richtig. Das ganze ist mehr eine Artengruppe, allerdings sind die Untescheidungen da teils sehr schwierig und auch noch einigermaßen strittig. Mindestens eine Art aus der Gruppe ist aber ganz schön giftig.



    Lg; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Pablo,


    besten Dank für dein Feedback.


    Für mich war es schon mal wichtig hier einen Trichterling zu erkennen und nicht etwa einen Mehlräsling.


    Von demher freue ich mich schon im richtigen Eck gelandet zu sein.


    VG JoBi

  • Hallo JoBi, das ist gut. Die Mehl-Räslinge unterscheiden sich durch herablaufende Lamellen, die im Alter rosa werden und einen deutlichen Mehlgeruch.

    Liebe Grüße, Lars


    Meine Angaben sind immer ohne Gewähr und können keinesfalls die Bestimmung eines erfahrenen Pilzsachverständigen ersetzen.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.