Hallo, Besucher der Thread wurde 1,2k mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Unbekannter Pilz

  • Hallo, Stefan!


    genaau, das ist Psathyrella spec. nr. 3. :wink:
    Wenn du dich mit solchen Pilzen beschäftigen willst, kommst du nicht drum rum, dir ein ordentliches Mikroskop anzuschaffen (also mit Ölimmersionsobjektiv usw.) und geeignete Literatur. Den Pilzmel - Schlüssel zu Psathyrella hast du ja schon mal, da kann man mit arbeiten. Zu der Gattung ist es momentan das Solideste, was es so gibt. Für andere Gattungen von solchen sdunkelsporern brauchst du dann wieder andere Literatur.
    Und vor allem: Viel Geduld und Ellenbogenfett, dich da überall durch zu arbeiten.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.