Hallo, Besucher der Thread wurde 3,8k mal aufgerufen und enthält 8 Antworten

Sind meine Bestimmungen richtig?

  • Liebe Schwammerfreunde!


    Ich möchte hier einige Bilder zeigen, wo ich mir relativ sicher bin, was es ist.
    Ich ersuche Euch um Bestätigung bzw. einer Korrektur, wenn was total falsch ist.
    DANKE !!!!!


    Suillus grevillei Goldröhrling



    Xerocomellus pruinatua Herbst-Rotfußröhling



    Lyophyllum connatum Weißer Büschelrasling



    Lactarius deterrimus Fichtenreizker



    [size=2][font="sans-serif"]Gomphidius glutinosus Kuhmaul, Großer Schmierling[/font][/size]


    [size=2][font="sans-serif"][/font][/size]


    [size=2][font="sans-serif"]Fuligo septica Gelbe Lohblüte[/font][/size]


    [size=2][font="sans-serif"][/font][/size]


    [size=2][font="sans-serif"]Hygrophoropsis aurantiaca Falscher Pfifferling[/font][/size]



    [size=2][font="sans-serif"]
    [/font][/size]

    [size=2][font="sans-serif"]Lactarius volemus Brätling[/font][/size]



    [size=2][font="sans-serif"]
    [/font][/size]

    [size=2][font="sans-serif"]Boletus edulis Fichtensteinpilz[/font][/size]



    [size=2][font="sans-serif"]
    [/font][/size]

    [size=2][font="arial, sans-serif"]Piptoporus betulinus Birkenporling[/font][/size]



    [size=2][font="arial, sans-serif"]
    [/font][/size]



    [size=2][font="arial, sans-serif"]Vielen Dank für die Hilfe, beste Grüße, Hermann[/font][/size]

  • Hallo Günter und Lars,


    danke für die Bestätigung und das Lob für die Bilder...... bin gerade dabei meine Pilz-Fotos zu ordnen bzw. zu archivieren. Einige "schwierige Fälle" sind aber schon wieder aufgetaucht, doch dazu später mehr....


    Vielen Dank und beste Grüße
    Hermann

  • Hallo, Hermann!


    Dem schließe ich mich an: Superbilder, schöne Pilze. :agree:
    Bei dem Fichtenreizker hätte man noch einen umdrehen können, um zu zeigen, daß tatsächlich am ganzen Stiel keine Grübchen sind.
    Bei den Bereiften Rotfüßchen hätte es ein Schnittbild noch abgesichert (auch wenn der in dieser Ausprägung recht klar ist). Bei Filzröhrlingen ist ein Schnittbild aber immer sinnvoll, auch den eichenfilzer (Hortiboletus engelii) habe ich mal mit so einem Aussehen gefunden, da dachte ich auch erst an pruinatus. Bis zum entdecken der roten Pünktchen in der Stielbasis.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Pablo!


    Leider ist hier am Land mein Internet langsam wie eine Schnecke und muss immer entscheiden welche Bilder ich einstellen will.....


    Aber zum Fichtenreizker liefere ich gerne noch zwei Bilder nach.
    Vom liebevoll bezeichneten "Bereiften Rotfüßchen" habe ich leider alle weiteren Bilder bereits dauerhaft gelöscht....




    LG, Hermann

  • Hallo!


    Stimme bei allen Bestimmungen zu.


    Ausser beim [font="Verdana, Arial, sans-serif"]Lyophyllum connatum Weißer Büschelrasling, den kenne ich nämlich selber nicht![/font]
    [font="Verdana, Arial, sans-serif"]Kann es sein, dass es sich bei meinem Bild auch um den gleichen handeln könnte, nur etwas älter?[/font]



    [font="Verdana, Arial, sans-serif"]liebe Grüße![/font]
    [font="Verdana, Arial, sans-serif"] [/font]

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!


    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!


    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!

  • Hallo,


    .....leider ist kein Bild zu sehen !!!


    Der Mehlräsling schaut ähnlich aus, wächst aber nicht büschelig und die Sporenfarbe ist ROSA !!! Der weiße Büschelrasling hat WEISSE Sporen!!! Das vielleicht als Hinweis, aber versuche doch nochmal ein Bild hoch zu laden.


    Liebe Grüße, Hermann

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.