Hallo, Besucher der Thread wurde 1,9k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Aussergewöhnlicher Fund

  • Hallo Forengemeinde !


    Kürzlich konnte ich einen nicht ganz alltäglichen Fund an besonderer Stelle machen. Da ich auch im österreichischen Pilzforum aktiv bin, habe ich zunächst dort einen Beitrag eingestellt, möchte diesen Fund aber auch den Mitgliedern und Lesern dieses Forums nicht vorenthalten.


    Schaut einfach mal unter folgendem Link:


    https://www.pilzforum.at/showt…d=4071&pid=20171#pid20171


    Viel Spaß beim Ansehen.


    Gruß Sepp

    Eine Verzehrsfreigabe gibt es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort

    Einmal editiert, zuletzt von Sepp ()

  • Hallo, Sepp!


    Na da schau her. :happy:
    Sie tauchen an den ungewöhnlichsten Plätzen auf, immer für eine Überraschung gut.
    Ich bin mal gespannt, was Gernot zur Art raus finden wird.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Zitat von Beorn pid='43594' dateline='1510948780'

    Hallo, Sepp!


    Ich bin mal gespannt, was Gernot zur Art raus finden wird.


    LG, Pablo.


    Hallo Pablo !


    Dank Gernot liegt nun das mikroskopische Bestimmungsergebnis meines etwas ungewöhnlichen Novemberfundes im Wasserleitungsschacht vor:


    Es handelt sich definitiv um den Geschmückten Glockenschüppling (Pholiotina velata - Syn. Pholiotina (Conocybe) appendiculata).


    LG Sepp

    Eine Verzehrsfreigabe gibt es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.