Hallo, Besucher der Thread wurde 2,9k mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Kleiner Spaziergang

  • Hallo zusammen ,
    Heute bin ich mal 1 Stunde in den nächasten Wald geschlichen , muß doch nach der Regenzeit was wachsen ! Und richtig , da war einiges zu sehen , allerdings fast nur Arten , welche schnell wachsen , die Anderen werden dann nächste Woche sprießen. Ich fand auch nichts , was ich in die Pfanne hauen würde , aber interessant wars doch.
    Als erstes neben Buchenstümpfen grubige Wurzelrüblinge , einer davon mit stolzen 16cm Hutdurchmesser.

    Ein Stück weiter dann an üblicher Stelle Grüne Anistrichterlinge , die riecht man schon wenn man davorsteht.

    Im Nadelwald jede Menge falsche Pfifferlinge , leider ist das Bild mißraten.

    An einem zerfallenem Buchenstamm ein ganzes Rudel Kastanienbrauner Stielporlinge

    Im tiefen Laub des Buchenwaldes mir unbekannte Schleierlinge (Cortinarius spec.) Die werde ich mir heute Abend noch untersuchungstechnisch vornehmen.

    Und dann noch ein Erstfund für mich : Ein paar leider schon etwas angegammelter Erdsterne , wahrscheinlich Halskrausen-Erdstern (Geastrum triplex) . Kennt sich jemand von euch damit aus für Bestätigung oder Widerspruch ? Wäre sehr dankbar für jeden Hinweis.

    Grüße Norbert

    Das Pilzwissen kriecht mir nach , hoffentlich holt es mich mal ein .

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.