Hallo, Besucher der Thread wurde 1,3k mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Agaricus vaporarius

  • Hallo zusammen,


    meine Frau hat heute dieses kleine aber feine Exemplar mitgebracht.
    Pilz ca. 5 cm groß, Hutdurchmesser ca. 3 cm.
    Sehr angenehmer Geruch.
    Fundort Gewächshaus mit nährstoffreichem Boden aber auch Hackschnitzel mit dabei.
    Ich gehe hier von einem jungen Exemplar Kompostegerling (Agaricus vaporarius) aus.


    Was denkt Ihr?


    VG JoBi


  • Hallo, JoBi.


    Durchaus möglich, aber ziemlich stark rötend für meinen geschmack. vaporarius ist ja eine Art aus dem subperonatus - Aggregat (wenn überhaupt auf artebene trennbar), und den kenne ich eigentlich weniger kräftig rötend. Insofern könnte es auch noch was anderes sein, sogar ein Zuchtchampi (Agaricus bisporus) wäre da vorstellbar, mit der selben Einschränkung (rötet normalerweise nicht so stark).



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.