Hallo, Besucher der Thread wurde 1,8k mal aufgerufen und enthält 5 Antworten

Piptoporus betulinus

  • Hallo liebe Forenten,


    habe jede Menge Birkenporling zu verschenken. Die Porlinge sind hauptsächlich in Nordschweden gefunden und schonend bei 50 Grad auf der Dörre getrocknet (und vakuumiert). Die Vorräte sind aus 2016 bzw. 2017.


    Wer Interesse hat und noch welche benötigt, kann sie gerne haben...
    nur gegen Portokosten abzugeben.


    Hoffentlich verstoße ich mit diesem Posting nicht gegen eine Forenregel, aber zum Wegwerfen sind sie viel zu schade.


    LG Marianne

  • Hallo Marianne,


    ich würde mich dafür interessieren, aber wie viele sind es denn und welche Größe? In unserer Pilzgruppe fertigt jemand Namensschilder für uns an und da passen natürlich nicht alle Größen. Vieleicht schickts du ein Foto von dem Sammelsurium.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Zitat von weisheit pid='44802' dateline='1521574355'

    Hallo Marianne,


    ich würde mich dafür interessieren, aber wie viele sind es denn und welche Größe? In unserer Pilzgruppe fertigt jemand Namensschilder für uns an und da passen natürlich nicht alle Größen. Vieleicht schickts du ein Foto von dem Sammelsurium.


    Hallo Veronika,


    ich habs gewogen, es sind etwas über 1000 Gramm. Als kleine Würfel und als Scheiben geschnitten.


    Welchen Bezug hats denn zu den Namensschildern?



    Hoffe das mit dem Bild hat geklappt.


    LG Marianne

  • Hallo Marianne,


    die Scheiben sind sehr gut geeignet für Namensschilder und die würde ich dir gern gegen Erstattung des Portos abnehmen. Wir sind eine kleine Pilzgruppe und gestalten jährlich in Bad Doberan eine Pilzausstellung und alle Beteiligten erhalten ein Namensschild, damit die Besucher wissen, wen sie vor sich haben.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Liebe Veronika,


    originelle Idee, daraus Namensschilder zu machen.


    Dem Codex Fungorum folgend darf die Beschriftung ausschließlich mit Tinte von Schopftintlingen erfolgen. Dass weist du sicher auch ...


    Es würde mich freuen, wenn du von der Ausstellung einen Bericht verfassen würdest,


    LG
    Peter

  • Lieber Peter,


    wenn die Namensschilder fertig sind, werde ich sie hier präsentieren, kann etwas daueren, werde es aber nicht vergessen.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.