Hallo, Besucher der Thread wurde 2,5k mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Pilze im Pfälzer Wald Ende Mai

  • Hallo liebe Pilzfreunde,


    so langsam tut sich etwas in meinen heimischen Pilzgründen.

    Bei schwül-warmem Wetter habe ich heute eine mehrstündige Exkursion in den Wäldern rund um den Luftkurort Ludwigswinkel, im Südwesten der Pfalz, unternommen.

    Mein Weg führte mich in ein von Mischwald geprägtes Waldgebiet zwischen Ludwigswinkel, Eppenbrunn und der französischen Grenze.


    Gleich nach hundert Meter am Wegrand auf sandigem Boden fand ich diese beiden Perlpilze (AMANITA RUBESCENS)







    Sehr häufig fielen mir die grellen Farbtupfer der gelben Lohblüte auf, hier die markantesten Aufnahmen:





    Fast im Partnerlook daherkommend der Fischeier- oder Lachsfarbene Schleimpilz





    Und dann endlich.........., mein erster (echter) Flockie für 2018





    Ein paar Pfifferlinge gab es auch noch


    Sehr imposant diese Genossen, deren Name ich leider nicht kenne, denke mal es ist der Rotrandige Baumschwamm (und ja, ich habe mittlerweile meine Füße gewaschen ;-)




    Mit den besten Grüßen aus der Südwestpfalz

    Berni

    Einmal editiert, zuletzt von Berni1960 ()

  • Hallo, Berni!


    Schön, daß es sich im Pfälzer Wald so regt. :agree:

    Und nach den Gewittern heute, könnte es ja in den nächsten Tagen noch mehr werden.


    FomPini (Rotrandiger Baumschwamm, Fomitopsis pinicola) passt. :agree:



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Vielen Dank Pablo für deinen Hinweis zum FomPini.


    Von den Gewittern und Gott sei Dank auch von den heftigen Unwettern sind wir verschont geblieben.

    Der Waldboden ist trotzdem gut durchfeuchtet von den letzten Niederschlägen. Auf den Waldwegen steht teilweise

    das Wasser in großen Pfützen.

    Die Pilze freut´s und mich auch:) obwohl ich von meiner gestrigen Portion noch nicht so richtig satt geworden bin:hmmm:.


    Beste Grüße über den Rhein

    Berni

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.