Hallo, Besucher der Thread wurde 1,8k mal aufgerufen und enthält 1 Antwort

Zurück aus Balderschwang

  • Hallo,

    nun sind wir aus unserem Urlaubsort Gschwend wieder zurückgekehrt und freue mich über den ausdauernden Regen hier in Frankfurt. Vielleicht kommt das Pilzwachstum bis nächste Wochenende in schwung. Wir waren grad zur richtigen Zeit dort und es hat uns "erschlagen" anhand der Pilzvielfalt und Mengen die wir vorgefunden haben. Natürlich auch noch mir unbekannte Arten. Diesen hier, konnte/würde ich als den Filzigen Gelbfuß einstufen.

    Und hier würde ich die Orangfarbene Gebirgskoralle definieren.


    Diesen Gesellen ordne ich dem Grubigen Milchling zu, und nicht dem Grubigen Weißtannenmilchling.






    Und hier eine für mich recht ungwöhnliche Konstellation



    Korrekturen und Verbesserungsvorschläge sind erwünscht


    Liebe Grüße

    Ralph

  • Hallo, Ralph!


    Die ersten PIlze sind Bärtige Ritterlinge (Tricholoma vaccinum).
    Bei den gelblichen Korallen sind makroskopische Bestimmungen oft nahezu unmöglich, manchmal ist es selbst mikroskopisch ganz schwer.

    Müsste man jedenfalls mal mit einer richtigen Monografie gucken, also das beste, was es zum Thema Korallen gibt, ist "Die Gattung Ramaria in Deutschland" von Josef Christan.

    Beim Milchling müsste ich jetzt selbst nachgucken, also auch eine geeignete Monografie rauskramen. Die sind aber makroskopisch meistens viel dankbarer als Korallen.
    Das Pärchen vom Flocki und Fichtensteinpilz ist toll eingfangen.
    Die beiden wachsen in meiner Gegend aber auch gerne mal am selben Fleck: Beide mögen saure Böden und Rotbuche oder Fichte als Mykorrhizapartner.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.