Hallo, Besucher der Thread wurde 1,4k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Nelkenförmiger Warzenpilz und andere Funde

  • Hallo in die Runde!


    Meine Frau hat Augen wie ein Luchs und außerdem lernt sie ununterbrochen. Sie hatte 2011 noch nie nach Pilzen geschaut und heute macht sie mich auf diese aufmerksam. Gerne teile ich mit euch ein paar Ansichten.


    Nelkenförmiger Warzenpilz




    Ein riesiges Exemplar eines Perlpilzes



    Ein wunderschöner Fliegenpilz



    Ein weißer Rißpilz



    Und endlich auch wunderbare Flockies, die wir natürlich auch trocknen. Sie ergeben ein toll aromatisches Pilzpulver, kann ich nur empfehlen.



    Viel Erfolg allen Schwammerlsuchern (so sagen wir hier in Österreich)

  • Hallo, Willi!


    Wenn mit "Nelkenförmiger Warzenpilz" Thelephora caryophyllea gemeint wäre, müsste ich wiedersprechen: euer Fund ist Thelephora terrestris (Erdwarzenpilz).
    Die Riesenrötlinge sind ein schöner Fund, weil relativ selten und wirklich hübsche, ansehnliche Pilze. Und so wie du es schreibst ist es richtig: Nicht essbaar, egal ob risspilz oder Rötling. :thumbup:



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.