Hallo, Besucher der Thread wurde 1,1k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Hallimasch, aber welcher?

  • Hallo liebe Pilzfreunde,


    gestern war ich mal wieder im Wald auf der Suche nach Pilzen. (Für die Pfanne war nichts dabei!)

    Ich fand mehrere Hallimasche, weiß aber nicht um welche es sich handelte. Auffällig waren die knolligen Stiele. Gelbliche Faser/Schuppen am Stiel, die man abwischen konnte. Die auf dem Hut befindlichen Fasern konnte man auch abwischen. Neutraler Pilzgeruch, wachsend am stehenden Totholz. Zum Teil gesellig. Die überreifen Exemplare hatten einen Hutdurchmesser von 13- 15 cm.

    Vielleicht kann man an Hand der Fotos eine Bestimmung vornehmen?


    Ich danke vorab für die Hilfe!!


    Beste Grüße

    Regine


    PS: WIE/WO nehme ich einen Karteneintrag vor = ich Schüler!?




  • Hallo Regine,

    für mich ist das ein Gelbschuppiger Hallimasch (Armillaria gallica)

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.