Hallo, Besucher der Thread wurde 136 aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von Christine am

Warziger Drüsling ?

  • Hallo Pilzfreunde,

    ich habe am 07.01.2019 auf einem gefällten Baum diese kleinen Pilze gefunden.

    Sie sind 1-2 cm groß und schwarz. Erst mit Blitz sahen sie dunkelrot aus.

    Sie fühlen sich an wie rohe Leber, nur das Stielchen ist härter.

    Mit 123Pilze komme ich nach Warziger Drüsling, aber sicher bin ich nicht.

    Was meint Ihr ?

    VG Christine




    Unterseite mit dem Stielchen :






  • hallo christine,

    Ich werf mal einen schmutzbecherling ins spiel (bin unsicher), an den warzigen drüsling glaub ich nicht.

    Kann es sein dass es sich um nadelholz beim substrat handelt (tanne vlt?).

    Mal schaun was noch für ideen kommen.

    Lg joe

  • Hallo Christine,


    das dürften gefrostete und wieder aufgetaute Schmutzbecherlinge (Bulgaria inquinans )sein. Warzige Drüslinge sehen so aus.


    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    [hr]
    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, obwohl ich Pilzberaterin bin.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.