Hallo, Besucher der Thread wurde 170 aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von antoff am

hirschbraune Tramete?

  • Liebe Pilzfreunde,

    der auf den Fotos zu sehende Pilz wuchs in einem kleinen Auwaldgebied an einem liegenden Laubholzstamm.

    Die Die Oberfläche der Hütchen war recht haarig filzig. Für mich könnte es die hirschbraune Tramete - Trametopsis cervina - sein. Ist das möglich?

    Vielen Dank und liebe Grüße

    Matthias


  • Hi.


    ich denke eher an eine Blasse Borstentramete (Trametes trogii), aber man müsste maal reinschneiden, denn auch die Dunkle (Trametes gallica) kann von außen mal so aussehen.



    Lg; Pablo.

  • Hallo Harry und Pablo,

    vielen Dank für eure Rückmeldungen.

    Eine striegelige Tramete ging mir auch kurz durch den Kopf; habe sie dann aber besonders wegen den großen resupinaten Flächen ausgeschlossen.

    Ja, die blasse Borstentramete kommt makroskopisch gut hin. Leider habe ich im Wald sie nicht durchgeschnitten und auch kein Stück mitgenommen. Wahrscheinlich schaffe ich es nochmal nächstes Wochenende, den Stamm aufzusuchen. Dann werde ich das nachholen.

    Liebe Grüße

    Matthias

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.