Hallo, Besucher der Thread wurde 167 aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von Beorn am

Rosa Rindenpilz

  • Hallo Pilzfreunde,

    eigentlich wollte ich erstmal keine Rindenpilze mehr fotografieren, aber der hier war so schön rosa !

    Er wächst auf dem Holz einer sehr toten, aber noch stehenden Vogelkirsche, die Rinde ist schon mehr oder weniger ab.

    Könnte das Laeticorticum roseum sein ?

    VG Christine


    1


    2


    3


    4


    5


    6


    7 diese dunkelvioletten Kügelchen habe ich erst zuhause gesehen, deshalb habe ich kein

    besseres Bild davon. Gehören die zum Pilz oder ist das was anderes ?


  • hi christine,

    Möglich wärs meiner meinung nach ja schon, letzte sicherheit bringt bei diesen pilzen halt meist das mikroskop (oder pablo).

    Wär wirklich schade falls du die rindinger nicht mehr fotographierst, sind schon schöne gesellen dabei und auch momentan zu finden.

    Lg joe

  • Hallo, Christine!


    Ok, das ist jetzt halt auch eine recht individuelle Präferenz, aber: Ich finde Rindenpilze absolut spitze!

    Von mir aus kannst du jeden Tag welche einstellen - nur ist es halt in der Tat so, daß nur ein kleiner Teil der Arten da makroskopisch einigermaßen treffsicher anzusprechen ist.


    Bei dem hier erscheint mir die Rosafarbige Wachskruste (Tulasnella violea) noch plausibler als der Rosa Rindenpilz (Corticium roseum), vor allem weil nicht einheitlich gefärbt und mit einer etwas anderen Oberflächenstruktur ausgestattet. Es gibt noch zwei oder drei seltene Arten (die ich auch nichta us eigener Ansicht kenne), die ebenfalls sehr ähnlcih sehen könnten, aber Gefühl sagt mir hier: Tulasnella violea.



    LG; Pablo.

  • Hallo, Christine!


    Ausgehend von Anordnung und Aussehen würde ich vermuten, daß das ein Schleimpilz ist. Eine konkretere Idee zu Gattung oder gar Art fehlt mir da aber.



    LG, Pablo.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.