Hallo, Besucher der Thread wurde 1k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Gemeiner Schmutzbecherling, nein: Exidia nigricans

  • Hallo; Christiane!


    Ja, mir auch. :thumbup:

    Die Schmutzbecherlinge sind doch in der Form etwas regelmäßiger, etwas weniger hyalin (wobei die Warzigen Drüslinge halt auch nur feucht durchsichtig sind), mit etwas anderen Oberflächenstrukturen. Die Schmutzbecherliinge bevorzugen auch normalerweise viel dickeres, liegendes Holz (also Stammholz).



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.

  • Christine

    Hat den Titel des Themas von „Gemeiner Schmutzbecherling oder ?“ zu „Gemeiner Schmutzbecherling, nein: Exidia nigricans“ geändert.