Hallo, Besucher der Thread wurde 854 mal aufgerufen und enthält 1 Antwort

Zwei namenlose Kleinpilze

  • hallo zusammen,

    Von heute zwei zwerge. Namen wirds keine fixen geben, macht nix- ein blick in diese kleinen welten hat auch mal was.

    An laubholz, violetter trompetenbecher;)


    Hier an tanne, vlt etwas rund um das lärchen-haarbecherchen

    Innerhalb weniger minuten sind die in der sonne eingeschrumpft (da hab ich wieder richtig mitgedacht....)

    Im wasser sind sie zuhause aber wieder schnell aufgegangen.

    Mal was anderes.

    Lg joe

  • Hallo, Joe!


    Der erste könnte eine Ascocoryne (Gallertbecher) sein, ohne Nebenfruchtform direkt adbei müsste man da aber mikroskopieren zur artbestimmung.
    Beim zweiten wohl auch, die Gattung (Lachnellula) müsste stimmen, zur Art wirrd man reinlinsen müssen.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.