Hallo, Besucher der Thread wurde 3k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

paar Funde von heute

  • Hallo Schwammerlfreunde !
    heute war ich mal in den Hochlagen des Schwarzwaldes unterwegs hier mal ein paar Funde .

    Eispilz ( Pseudohydnum gelatinosum )

    Cortinarius spec.

    Krause Glucke ( Sparassis crispa )

    Olivgelber Holzritterling ( Tricholomopsis decora )

    Marone ( Boletus badius )

    Mohrenkopf ( Lactarius lignyotus )

    Wieseltäubling ( Russula mustelina )

    Fliegenpilze ( Amanita muscaria )
    Gruß Harry

    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Hallo Harry,


    ich würde so gern den Morenkopf wieder einmal essen. In tscheschichen Kinderferienlagern während meiner Studienzeit habe ich diesen sehr schönen und gut schmeckenden Pilz kennen gelernt, aber das ist 40 Jahre her. In Mecklenburg ist der Pilz sehr selten.


    1973 war der letzte Fund in der Nähe von Rostock. Vereinzelte Funde sind auch aus Schleswig-Holstein, Niedersachsen und der Altmark bekannt.


    Viele Grüße

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Kann man die Pilze - bis auf den Fliegenpilz - alle essen???
    Ich traue mich ja nur grundsätzlich die mit dem Schwamm mitzunehmen und da musst noch vorsichtig sein, grins.
    Sehen ja toll aus die Schwammerl und die Bilder, den Eispilz habe ich noch nie gesehen, dürfte eine Rarität sein, oder?

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.