Hallo, Besucher der Thread wurde 533 aufgerufen und enthält 11 Antworten

letzter Beitrag von Beachwolle am

Bücher über Vitalpilze. Welche sind gut ?

  • Hallo Zusammen,

    ich bin ja noch Neuling auf dem Gebiet und bin auf der Suche nach guten Büchern zu dem Thema. Es gibt relativ viele. Leider sieht man bei amazon nicht bei allen den Inhalt.

    Es gibt zwei teure Bücher die mich interessieren. Da ich die Pilze vorwiegend bei Tieren einsetzen möchte wäre da

    "Mykotherapie für Tiere: Vitalpilze: Heilkraft, Wirkung und Anwendung". Kostet aber satte 59,99 €

    Und das andere:

    "Heilende Pilze: Die wichtigsten Arten der Welt im Porträt" kostet 49,95 €


    Kennt jemand von euch das Tierbuch ??

    Oder sollte ich erst mal mit günstigeren Bücher anfangen ?

    Ich möchte halt vermeiden, dass ich jetz massig Geld ausgebe und dann unbrauchbare Bücher im Schrank hab.


    LG

    Muggel

  • Hallo Muggel,


    zum Inhalt kann ich nichts sagen. Da werden bestimmt noch Kommentare folgen.


    Ein Fachbuch für 50 oder 60€ ist sicherlich nicht "billig". Aber wieviel sollte Deiner Meinung nach ein gutes Buch kosten? Willst Du günstige Bücher? Die Frage ist doch: welches Buch ist eon Must-Have und wie komme ich an die Inhalte ran!


    Da ich relativ arm bin, versuche ich gebrauchte Exemplare zu ergattern.


    Grüßle

    RudiS

  • Hallo Karin,


    ich würde mir an deiner Stelle schon das eigentliche Fachbuch zur Mykotherapie gönnen. Gebraucht ist die, neueste, 2019er Ausgabe für knapp 53,-€ bei Amazon zu bekommen. Bei reBuy gab es diese Ausgabe auch schon für knapp 4,-€ ! bis hin zu auch noch guten 25,-. Allerdings momentan nicht vorrätig. Dieses Buch habe ich zwar noch nie gelesen aber die Autorin ist schon ein Begriff. Bewertungen sagen zudem, daß es sich hier um das Standardwerk schlechthin handeln soll.

    Nicht ganz so gut bewertet, etwas älter und wohl nicht so ausführlich, dafür jedoch auch nur halb so teuer:wink: "Die Mykotherapie in der Veterinärmedizin" von Petra Scharl.

    Wenn du mal wieder bei Amazon bist, schau dir mal bitte bei "Heilende Pilze: Die wichtigsten..." die einzige 2 Sterne Bewertung an. Ich konnte mir ein Lächeln nicht verkneifen! :wink: (Zur Erklärung: Hat überhaupt nichts mit dem Buch zu tun, das halte ich weiterhin für ausgezeichnet. Karin weiß was ich meine.)


    LG Thomas

  • Oh ja Thomas ...hab die Bewertung gesehen ! Da sind sie wieder die Pülverchen :-)


    Ok dann werd ich mal Ausschau nach dem Klassiker machen.

    Ich scheue mich nicht davor Geld auszugeben. Aber es reicht mir halt 1 oder 2 gute Bücher zu besitzen. Nicht 10 oder mehr in denen alle das selbe drin steht.

    Es sollten haltauch brauchbare Infos zu Anwendungsweise und Dosierung drin stehen.

    Infos zu Erkennung, Geschichte usw. sind ja ohnehin immer dabei.

    Leider sieht man beri manchen Büchern keine Vorschau. Das macht es nicht leichter.

    So leider auch bei dem "Heilende Pilze: Die wichtigsten Arten der Welt im Porträt" .

    Wenn da "NUR" die Portäts drin sind wär es mir zu teuer.

    Na ja ich werd schon was finden.


    VG

    Muggel

  • Jetzt hab ich die Info gefunden sie ich suchte. Warum bin ich da nicht gleich draufgekommen ? Grrrr.....

    Da wird das Buch super vorgestellt. "Heilende Pilze: Die wichtigsten Arten der Welt im Porträt"


    Vielleicht für den ein oder anderen interesant, der es noch nicht hat.

    LG

    Muggel

  • Oh je Thomas da hast du ja dann was gut bei mir. Tut mir leid. Aber tatsächlich werde ich bei Youtube mal bischen gucken. Da sind paar gute Sachen dabei zum "Lernen".

    LG und Danke dass du sogar Nachts an mich gedacht hast :-)

  • Hallo Muggel,

    Vitalpilze interessieren mich auch. Trinke regelmässig Tee zur Krebsvorsorge (erblich vorbelastet, schaden wird es kaum) und bei Magenproblem definitv erfolgreich.


    Falls Du noch nicht zugeschlagen hast, das Buch von J. Guthmann "Heilende Pilze" ist echt gut. Falls Du mal in Basel bist, komm vorbei, kannst gerne in meins mal reinschauen ;-)

    lg Jens

  • Hallo Jens,


    danke dir. Genau das hab ich mir gekauft. War eine gute Investition. Toll beschrieben, super Infos.

    Ich trink seit kurzem täglich Chagatee und bin total verliebt. Ich geniese ihn mit Körper, Geist und Seele. Morgens mein erstes Glas nüchtern an meinem Gartenteich.

    Bin so froh auf die Pilze gekommen zu sein :-)


    LG

    Karin

  • Hallo Karin,


    schön, als quasi dein "Chaga-Ziehvater" eine solch positive Resonanz von dir zu lesen.:wink:


    Von den eigentlichen Wirkungen des Chaga einmal völlig abgesehen, sollte wohl allein schon diese von dir beschriebene "rituelle" Einnahme des Tees, ähnlich verschiedenster Zeremonien im asiatischen Raum, eine Stärkung der Psyche, und damit natürlich auch der Physis, bewirken!


    LG Thomas

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.