Hallo, Besucher der Thread wurde 1,4k mal aufgerufen und enthält 7 Antworten

neue Art für mich....

  • hallo zusammen,

    heute mittag fand ich diesen Lamellenpilz mit Gutationstropfen, unter Fichte/W.Tanne-

    hat jemand eine Idee? Geruch neutral. Auffallend war die dunkle Verfärbung im Stiel.


    An der Stelle finde ich sonst üblicherweise C. varius.


    lg jens


  • Hallo, Jens!


    Mein erster Gedanke wäre da Limacella (Schleimschirmling), vermutlich eine der Arten aus der glioderma - Gruppe.
    Das ist allerdings ein reichlich diffuser Komplex, einen noch mal wesentlich leuchtender goldgelben Fund hatte ich da mal mit Hängen und Würgen als Limacella ochraceolutea bestimmt:


    Der sollte dann aber wirklich leuchtend gefärbt sein, was ich bei deinen Bildern nicht so gut einschätzen kann (die sind etwas überbelichtet).



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • hallo pablo

    evtl interessant für dich-

    ich habe im PV den "PK meines Vertrauens" parallel angefragt gehabt, aber er war in den Ferien. Nun meldet er sich zurück, aufgrund des Ringes und der Guttationstropfen, sowie Nadel Wirt spräche alles für den L. „guttata“ Getropfter Schleimschirmling.

    .

    lg jens

  • Hallo, Jens!


    Habe ich auch erst gedacht, aber: Die Ringstruktur ist der Knackpunkt.

    Limacella guttata ist die einzige Art der Gattung mit häutigem Ring:


    Die anderen Arten haben aber auch Velum, das als +/- deutliche, wattige Ringzone bestehen bleiben kann.
    Wie hier auch zu sehen bei Limacella vinosorubescens:


    Bei den Arten mit schleimig - wattigem Velum (gehören auch vinosorubescens und ochraceolutea dazu) ist es dann variabel von Fruchtkörper zu Fruchtkörper, ob das als (wattiger) Ring zurückbleibt, oder mehr in unvollständige Bänder aufreißt.



    LG; pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Mmmmmhhhhhhhhhh..... Pablo

    Eure Meinungen divergieren da, aber anhand von Fotos ist das natürlich eh schwierig.

    Ich kopiere dir mal die komplette Antwort rein, falls dich das interessiert:


    Limacella „ochraceolutea“ kann es eher nicht sein, es muss eigentlich L. „guttata“ Getropfter Schleim schirmling sein.

    Wichtig, Weisstannen und Fichten und sehr wichtig Guttationstropfen.

    Was er aber noch hat ist einen Ring, sehr wichtig, oberhalb des Ringes am Stiel Tropfen so auch auf der Oberseite des Ringes, und
    die Tropfen hinterlassen braune Flecken. Der Stiel ist weisslich und nicht schleimig der Hut ist jung stark schleimig im alter leicht schmierig wird runzelig.
    L.“ ochraceolutea " hat keinen RING, er hat ein schleimiges Jungfernhäutchen an den Lamellen ,das später am Stiel wie
    bei den Cortinarien als Cortina - Zone sichtbar ist, Guttatonstropfen hat er keine, der ganze Pilz ist schleimig und in der Farbe dunkel-ocker -braun


    LG jens

  • Hallo, Jens!


    Ich glaube, so weit außeinander liegen wir da eigentlich gar nicht. :wink:

    Es geht ja um die Ausprägung der Ringzone, und er interpretiert das bei deinem Fund halt als "richtigen" ausgeprägten Ring, während ich eine wattige "ringartige" Velumzone zu sehen glaube.

    Das ist in der Tat schwer auf Bildern zu beurteilen.


    Ich drücke mal die Daumen, daß du so einen noch mal auffinden kannst, und er beim Vereinstreffen von vielen kundigen Augen begutachtet und bestimmt werden kann.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.