Hallo, Besucher der Thread wurde 3,8k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Steinpilzanzeiger

  • Hallo Michael,


    leider ist es von den örtlichen Bodenverhältnissen abhängig ob man immer von einem sicheren Steini-Anzeiger dabei ausgehen kann.


    Mit den Fliegenpilzen habe ich persönlich aber wirklich sehr gute Erfahrungen machen können - sein Vorteil natürlich noch...er ist schon von Weitem sehr gut sichtbar :)


    Ich hatte aber auch Waldstücke in meinen bisherigen Pilzwäldern, in denen der Perlpilz ein sehr sicherer Steinpilzanzeiger war.


    Die Pfefferröhrlinge kamen bei mir aber eher in den Maronenwäldern in Frage.


    VG Julius

  • Hallo Michael,


    bei mir ist der Steinpilz ein Anzeiger, das dort irgendwann auch Fliegenpilze wachsen werden. Wenn ich darauf warten würde bis Fliegenpilze wachsen wäre die Steinpilzsaison schon fast zu Ende:wink:.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.