Hallo, Besucher der Thread wurde 1,6k mal aufgerufen und enthält 7 Antworten
  • Servus aus Osterhofen,


    mein Name ist Markus, bin 27 Jahre alt und war bis vor ca. einem Jahr noch ein "Braunkappenjäger" ^^

    Seit letztem Jahr beschäftige ich mich intensiver mit Pilzen und begeistere mich für die Pilzbestimmung.

    Vergangenes Wochenende habe ich an dem Pilzseminar B2, bei Herta, Wolfgang und Schupo teilgenommen und war total begeistert. Ein wirklich klasse Team.


    Ich freue mich auf eure interessanten, lehrreichen Beiträge und hoffe selbst den einen oder anderen hilfreichen Beitrag leisten zu können :)


    Vielen Grüße

    Markus

  • Servus Markus,


    freut mich, dich nach dem gemeinsamen Seminar hier wieder anzutreffen.


    Von "Braunkappenjäger" bist du inzwischen, was ich gestern gesehen habe, ein gutes Stück weitergekommen.

    Gratuliere zu deinem großen Fortschritt in so kurzer Zeit.:thumbup:


    Ja, und wie Wolfgang schon gesagt hat, wenn man angesteckt wurde, lässt einen das Virus meist nicht mehr los.

    Und ich glaube, dich hat es schwer erwischt.:doctor:

    Herzliche Grüße aus dem Salzkammergut

    Roswitha

  • Servus Markus!


    Schön, dass du dich hier im Forum angemeldet hast. Damit hast du genau den richtigen Schritt gemacht. Hier kann man viel dazu lernen. Alleine schon vom Mitlesen der Beiträge. Auch ich konnte in den vergangenen knapp anderthalb Jahren, in denen ich nun hier mein Unwesen treibe, schon so einiges mitnehmen.


    Und den BKJ, wie Roswitha schon schrieb, hast du mittlerweile schon weit hinter dir gelassen. 👍 Nur weiter so!


    Ich freue mich schon auf deine Beiträge.


    LG von der anderen Donauseite

    Matthias

    Bei allen online "bestimmten" Pilzen handelt es sich lediglich um Bestimmungsvorschläge.


    Gezeigte Pilze zu 100 Prozent sicher nur über Bilder zu bestimmen ist nicht möglich, deren Verzehr kann im schlimmsten Falle tödlich enden!

    Eine Verzehrfreigabe gibt es ausschließlich vom Pilzsachverständigen/Pilzkontrolleur/Pilzberater vor Ort!


    Finde HIER den nächstgelegenen PSV

  • Hallo liebe Pilzfreunde,


    es ist lange her, dass ich mit meinen Großeltern in die Pilze gegangen bin. Nun nimmt mich gelegentlich eine Freundin mit auf die Pilz-Pirsch, denn ohne "Rockzipfel" bin ich noch aufgeschmissen.


    Beim Wechsel von Android zu iPhone konnte ich leider meine tolle Pilz-App nicht mitnehmen und war sehr froh, als ich heute (leider erst nach einigen Fehlkäufen) wieder die richtige App und dadurch auch Euch gefunden habe:wink: Bestimmung über Bücher und Apps sind hilfreich, aber wenn man sachkundige Menschen fragen kann, bekommt man eben doch mehr Sicherheit bei der Pilzbestimmung.


    Wir wohnen im südlichen Speckgürtel von Berlin und haben einen kleinen Wald in unmittelbarer Nähe (leider kein guter Pilzwald). Dafür finde ich aber immer wieder mal in unserem Hausgarten sehr unterschiedliche Pilze und dann ist es besonders spannend, diese genau zuordnen zu können.


    Viele Grüße

    Ute

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.