Hallo, Besucher der Thread wurde 7,9k mal aufgerufen und enthält 11 Antworten

Hallo aus Wetzlar

  • Hallo alle zusammen!
    Ich bin jetzt seit ein paar Tagen hier im Forum angemeldet und habe auch schon viel gestöbert, wollte mich nun aber auch mal "offiziell" anmelden.
    Ich bin 47 Jahre alt, verheiratet und eine Tochter von 6 Jahren, gehe - wenn ich Zeit habe - gerne stundenlang durch den Wald und suche schon seit einigen Jahren Pilze, aber immer nur ein paar Sorten, bei denen ich mir sicher bin. Zur Hilfe habe ich eine tschechische Freundin, die mir bei der Bestimmung hilft. Ich hoffe, dass ich viele schöne Pilze mit Euch teilen kann und vieeel lernen werde.


    Schöne Grüße von Tuppie und fröhliche Pilzjagd

    Schöne Grüße aus dem Hessenland,
    Tuppie
    [hr]


    Suche Steinpilz - finde Bitterschwamm...

  • Hallo Tuppi,


    schön, dass du den Weg in dieses Forum gefunden hast, es gibt viele Interessantes zu entdecken und Neues zu lernen, immer wieder auch für mich.


    Viele Grüße

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo Veronika!
    Danke für die Begrüßung. Ich freue mich schon auf die neuen Beiträge von heute, es ist doch das schönste Pilzwochenende...
    Schöne Grüße von Tuppie

    Schöne Grüße aus dem Hessenland,
    Tuppie
    [hr]


    Suche Steinpilz - finde Bitterschwamm...

  • Hallo Tuppie,


    ich finde es sehr nett dass Du Dich persönlich vorstellst.
    Leider ist so etwas ja heute nicht mehr so ganz selbstverständlich, oft wird einfach mit der Türe ins Haus gefallen, soll heißen...anklopfen und gar guten Tag sagen...nö, warum auch...bollern wir rein in so ein Pilzforum..."He, wat iss dass für nen Pilz"...:(


    Was ich aber nicht so ganz verstehe...Deine Signatur...:D
    Du suchst einen Steinpilz und findest was ganz anderes, bitteres??
    Das musst mal erklären.


    Darauf wartes ein Dich herzlich grüßender
    Hexenopa Julius

  • Hallo und guten Morgen!
    Die Signatur bezieht sich auf mein ganz unglaubliches "Glück" bei der Steinpilzjagd... da ich meist nur dazu komme, in meinem Hauswald zu sammeln, finde ich selten richtig gute Pilze, die ich auch kenne. Der Wald wimmelt im Normalfall von Rotfußröhrlingen, ein paar schönen Lärchenröhrlingen und wenn das Wetter gut für die Pilzchen war, ab und zu einen Sommersteinpilz.
    Als ich nun vor zwei Wochen durch einen Teil des Waldes streifte, fand ich wunderschöne Exemplare von, so dachte ich, Silberröhrlingen, ich hatte noch nie zuvor einen gesehen. Ja, ich weiß, sie sind sehr selten, trotzdem sahen sie genauso aus. Nach dem Durchschneiden eines Pilzes Geschhmacksprobe und kein bisschen bitter, kein Würmchen drin.
    Also habe ich die schönen Pilze geputzt und in die Pfanne gehauen, mit großer Vorfreude... Nach dem Durchgaren probierte ich ein Stück und es war gallenbitter. So macht man halt auch seine Erfahrungen...
    Schöne Grüße und vielen Dank für Euer herzliches Willkommen,


    Eure Tuppie
    [hr]
    P.S.: Der Pilz auf meinem Profilbild ist einer von den bitteren Gesellen...

    Schöne Grüße aus dem Hessenland,
    Tuppie
    [hr]


    Suche Steinpilz - finde Bitterschwamm...

    Einmal editiert, zuletzt von Tuppie ()

  • Hallo noch einmal?
    Hier ist noch einmal ein solches Prachtexemplar...
    Später werde ich an geeigneter Stelle im Forum noch die Bilder vom heutigen Querwaldeingang zeigen.
    Schöne Grüße,
    Eure Tuppie

    Schöne Grüße aus dem Hessenland,
    Tuppie
    [hr]


    Suche Steinpilz - finde Bitterschwamm...

  • Hallo Tuppi,


    mach dir nichts draus, dass ist so ziemlich jedem von uns schon passiert. Ich hatte mal das unendliche Glück, in einer Pilzarmen Saison ein paar Steinpilze zu finden. Ein Stück weiter schauten ganz kleine Pilze aus dem Boden, die ich ebenfalls für Steinpilze hielt. Das es keine waren, merkte ich dann, als ich meine liebsten Nachbern zum Steinpilzrahmsüppchen einlud.
    Den Rest der Geschichte erspare ich dir lieber. Seitdem mach ich um wurzelnde Bitterröhrlinge einen ganz grossen Bogen.


    Gruß Michael

  • Hallo!
    Naja, eines mag uns dabei trösten, sie sind einfach schön anzuschauen... mich wunderte nur, dass der bitteren Geschmack unerhitzt nicht feststellbar war.
    Heute bin ich zwei Stunden querwaldein durchs Unterholz, es war sooo schön, weil das Wetter einfach ein Traum ist, aber trotzdem nichts für den Kochtopf gefunden. Unter einem anderen Thread stelle ich ein paar schöne Fotos ein.


    Liebe Grüße,
    Tuppie

    Schöne Grüße aus dem Hessenland,
    Tuppie
    [hr]


    Suche Steinpilz - finde Bitterschwamm...

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.