Hallo, Besucher der Thread wurde 124 aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von Codo am

Schüpplinge an Buche?

  • Fundzeit: 21.10.19

    Fotos: Markus Koschinsky

    Größe: Hut ca. 12 cm


    Liebes Forum,


    diese Pilze wuchsen in ca. 3 - 4 m Höhe an einer (stark geschädigten) Buche. Deshalb leider keine guten Fotos. Einen Pilz konnte ich mit einem Ast herunterangeln, er war allerdings schon recht alt, und die Oberfläche hat ganz schön gelitten. Lässt er sich trotzdem genauer einordnen?


    Vielen Dank und viele Grüße,


    Codo


  • Codo

    Hat den Titel des Themas von „Schüppinge an Buche?“ zu „Schüpplinge an Buche?“ geändert.
  • Hallo Codo,


    Deine Pilze sind zwar nicht mehr die frischesten, aber ich glaube, man kann sagen, dass diese aufgrund des Vorkommens (Buche und hoch am Stamm) eigentlich nur Goldfellschüpplinge sein können.


    VG


    baks

  • Hi.


    Ja, einer der Goldfellschüppling (das sind drei Arten: Pholiota limonella, Pholiota adiposa und Pholiota cerifera) sollte das schon sein.
    Trennen kann man zumindest limonella und adiposa nur mikroskopisch.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.