Hallo, Besucher der Thread wurde 3,4k mal aufgerufen und enthält 14 Antworten

Burgundertrüffel und Gifthäubling

  • hallo zusammen,

    in 2 wochen findet bei uns im PV eine Trüffelexkursion statt, die ich organisiere, Ein Kollege von mir hat seit 3 Jahren einen Trüffelhund und ist sehr erfolgreich auf der Pirsch.

    Heute kam er zum Check, da er ja aus einer anderen Gegend kommt (ca. 1.5 h entfernt). Wir fanden einen guten Burgunder Platz,

    den allerdings die Wildschweine leider auch entdeckt hatten. Neben 2 kleinen weiteren Burgunderplätzen fand die Hündin noch überraschend die ersten Wintertrüffel. Das besondere an dem Platz war dann, dass es dort auch Trüffelfliegen

    gab- es gibt ja sogar Experten, die nur mit Hilfe der Trüffelfliege Trüffel suchen und finden.

    Dazu fand ich noch schöne Gifthäublinge.


    lg jens

  • Spannende Sache das mit den Trüffelfliegen! kannte ich so noch nicht!


    Lg

    Alex

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!


    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!


    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!

  • ja, nur finden muss man die auch erst mal...


    lg

    Alex

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!


    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!


    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!

  • Hallo liebe Freunde,


    ich habe heute zwei weiße Morcheln im Wals entdeckt und darauf saßen 3 oder 4 Trüffelfliegen. Sind diese Fliegen dann trotzdem wohl ein Anzeiger für Trüffel oder lieben sie auch die Morcheln?

    Lieben Dank für eure Antworten...

  • Hallo Jens,

    hast Du denn auch ein besseres Bild von dem Trüffelhund ?

    Der ist doch in diesem Fall auch wichtig !


    LG Christine (Hundefreundin)

    Hoi Christine,

    der stolze Hundebesitzer hat mir nun extra Fotos seiner Emely geschickt.... hoffe sie macht einen guten Job am Samstag ;-)

    lg jens

  • Das ist aber lieb !

    Dann bestell Emely doch schöne Grüße von mir und streichel sie ein bißchen, wenn sie das mag.

    Sie sieht so brav aus, das macht sie bestimmt gut, das Trüffel suchen !

    Ich wünsche Euch viel Spaß und Erfolg !


    LG Christine

  • Nachtrag, die Exkursion gestern war ein voller Erfolg.

    21 Teilnehmer und emely in Form. Wir konnten einige Trüffel finden, und der Exkursionsleiter war an den Abenden vorher noch fleissig und hat 2.5 kg (!) Burgunder Trüffel mitgebracht und gratis verteilt.

    Daneben noch teertrüffel u d wintertrüffel um zu zeigen dass es noch andere gibt.

    Lg jens

  • Die hat es hier wie Kartoffeln meinte er. .. Überall

    Zu D meint er jetzt gerad...

    "Hat gleich viel wie bei uns. Wurde im 2 WK aber verboten und seither ist das so. Jetzt Artenschutz da es heisst die wären selten und vom aussterben bedroht. Um 1900 - 1939 war D ein exportland das Trüffeln nach Frankreich lieferte!"


    Lg jens

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.