Hallo, Besucher der Thread wurde 1,4k mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Russulaproblem

  • Hallo zusammen,

    beim heutigen Waldgang nahm ich aus dem Mischwald eine späte Russula mit, die mir schon seit Jahren Bestimmungsprobleme bereitet. Normalerweise verkoste alle unbekannten Pilze und bei Russula wird wohl niemand protestieren, aber diese nicht. :) Die Huthaus wies unterm Mikro zweierlei Sporen auf. Die einen waren normale Russulasporen, die andern waren in Größe und Form ähnlich, aber intensiv gelb, völlig rund und mit langen, spitzen Stacheln. Außerdem entstammten sie offensichtlich langen Schläuchen, die zahlreich in der Huthaut vorhanden waren. Ich habe zwar versucht, mit dem Ersatzmikro auf die Schnelle paar Bilder zu machen, aber die sind grottenschlecht. Wer kann dazu etwas sagen?

    Gruß - Franz

  • Hallo, Franz!


    Die stacheligen, pigmentierten Sporen könnten zB zu einer Tomentella gehören. Dann waren die aber nicht in Schläuchen angeordnet (Tomentella ist eine Ständerpilz - Gattung).

    Auch sehr ähnlich: Die Sporen von Botryohypochnus isabellinus. Es würden sich sicherlich weitere Möglichkeiten finden lassen, sicher auch bei Myxos (wo mir im Moment keine Art mit solchen Sporen einfällt, aber da kenne ich mich eh nicht so aus). Einer der zahlreichen Phytoparasiten wäre auch möglich.

    Es ist ganz normal, daß man beim mikroskopieren von Wildpilzen diverse Fremdsporen an Fruchtkörpern findet.


    Um herauszufinden, wer diese Sporen nun produziert hat, bzw. zu welcher Art die Sporen gehören, bräuchte man schon den fruchtkörper, der die Sporen produziert hat.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.