Hallo, Besucher der Thread wurde 781 mal aufgerufen und enthält 1 Antwort
  • Hallo und guten Abend,


    getrocknete Pilze sind halt vielseitiger verwendbar, und Pilzpulver daraus herstellen geht ja immer noch - dafür brauchen die Getrockneten mehr Platz als Pulver. Ich habe Trockenpilze auch bereits länger als ein Jahr aufbewahrt, ohne für mich erkennbare Qualitätseinbußen. Kann mir schon vorstellen, dass Pulver aufgrund der größeren Oberfläche schneller an Qualität einbüßt.

    Habe dieses Jahr erstmals Parasol-Stiele zu Pulver verarbeitet (Trocknen und dann mörsern/mahlen), sehr intensiver Geruch und Geschmack!


    Viele Grüße,

    Marcus

    Meine Beiträge sind Meinungsäußerungen und Diskussionsbeiträge, keine unumstößlichen Wahrheiten.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.