Hallo, Besucher der Thread wurde 794 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Orangeroter Heftelnabeling - Rickenella fibula

  • Hallo Pilzfreunde,

    dieser ganz kleine Pilz, Hutdurchmesser < 1cm, wächst im Moos auf einem Baumstumpf.

    Ich habe Rickenella fibula gefunden, seid Ihr einverstanden ?

    VG Christine


    1


    2 Eichelhütchen zum Größenvergleich


    3 Stiel und auch Hut ganz fein behaart


    4


    5


    6 Stiel stabil

  • Hallo, Christine!


    Ja, das ist er. :thumbup:
    Die Zystiden (also die "Haare" überall am Pilz) hast du super abgebildet.
    Die sind einer der Gründe, warum der Pilz derzeit bei den Hymenochaetales (Borstenscheiblingsverwandten) geführt wird.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.

  • Christine

    Hat den Titel des Themas von „Orangeroter Heftelnabeling“ zu „Orangeroter Heftelnabeling - Rickenella fibula“ geändert.