Hallo, Besucher der Thread wurde 1,5k mal aufgerufen und enthält 5 Antworten

Hallimasch oder???

  • Liebe Pilzfreunde,


    Hallimasch gehört für mich zu den Pilzen, die mir bislang nur in Pilzbüchern aufgefallen sind.

    Ich habe nun welche fotografiert, liege ich da richtig, oder ist das etwas anderes?

    Leider wieder ohne Schnitt.

    Diese Pilze wuchsen massenweise bei Fichten (oder was davon übrig ist).

    Die Hüte sind nass, dh der Glanz kommt eher vom Regen.


    Danke!

    Fee

  • Hallo! Würde schon sagen,es sind Hallimasch.In trockenen Jahren ein beliebter

    Speisepilz.Da er dann in Massen wächst,nur die jungen Hüte nehmen.Länger kochen

    und Wasser wegkippen.Achtung es ist wie Nudeln kochen,sobalt sie kochen,wird es

    auch überkochen.Immer am Herd bleiben.Scharf gebraten ohne ei schmecken sie schon.

    Hallimasch ist aber auch ein großer Holzzerstörer.Befeld leider auch lebende Bäume.

    gebe keine online Bewertung ab.PSV konsultieren.

    mfg. mykokron

  • Hallo miteinander


    Den Hallimasch möchte ich schon seit zwei Jahren probieren. Doch bisher hat mich immer die Möglichkeit der Unverträglichkeit und die Tatsache, dass ich zu diesem Zeitpunkt immer genügend andere Arten finde, abgehalten, ihn doch mal mitzunehmen. Aber irgendwann wirds schon mal so weit sein. :lollipop:


    LG Matthias

    Bei allen online "bestimmten" Pilzen handelt es sich lediglich um Bestimmungsvorschläge.


    Gezeigte Pilze zu 100 Prozent sicher nur über Bilder zu bestimmen ist nicht möglich, deren Verzehr kann im schlimmsten Falle tödlich enden!

    Eine Verzehrfreigabe gibt es ausschließlich vom Pilzsachverständigen/Pilzkontrolleur/Pilzberater vor Ort!


    Finde HIER den nächstgelegenen PSV

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.