Hallo, Besucher der Thread wurde 2,1k mal aufgerufen und enthält 6 Antworten

Ganz kleine orange Kügelchen: Nectria peziza

  • Hallo,


    ich glaube hier doch eher an Schleimis. Vielleicht Fischeier-Schleimpilze.


    Ulrich, nicht alle können "weglaufen". Das ist ein Merkmal hauptsächlich der verschiedenen Lohblüten, die kannst du z.B. mit Haferflocken tatsächlich bewegen, sich zu bewegen. :wink:


    LG Thomas

  • Nach allem, was ich jetzt gelesen habe, ist es nicht Nostoc.

    Fischeier-Schleimpilz glaub ich irgendwie nicht.

    Dann hab ich noch Bactridium flavum gefunden, glaub ich aber auch irgendwie nicht.

    Aber Argumente für meinen Unglauben habe ich auch nicht.

    Also warten wir´s ab.


    LG Christine

  • Christine

    Hat den Titel des Themas von „Ganz kleine orange Kügelchen“ zu „Ganz kleine orange Kügelchen: Nectria peziza“ geändert.
  • Hallo!


    Also Nostoc ist es sicher nicht, aber eine genaue Bestimmung der Schleimis trau ich mir nicht zu.


    lg

    Alex

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!


    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!


    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!

  • Hallo, Christine!


    Falls du noch eine Bestätigung brauchst: Du hast ihn selbst erkannt. :thumbup:

    Ob das mittlerweile auch gesplittet ist, will ich erstmal gar nicht wissen, aber mit dem Aussehen ist es schon zumindest Nectria peziza s.l.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.