Hallo, Besucher der Thread wurde 932 mal aufgerufen und enthält 1 Antwort
  • Hallo, Johann!


    Mein erster Gedanke wäre da einer der Weichritterlinge (Melanoleuca spec.).

    Du kannst mal versuchen, ob dir der noch einen Sporenabwurf hergibt. Und dann auf das Sproenpulver einen Tropfen Melzer tun, wenn das weiße Pulver damit rasch blauscharz wird, ist die Gattung sicher, und wir können die Bestimmungsarbeit abbrechen, weil in der Gattung eh nichts bestimmbar ist.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.