Hallo, Besucher der Thread wurde 868 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Stecke fest...

  • Hallo zusammen,

    hier mein Fund vom 29.11.2019


    Standort: Wegrand im Gras, Weideland.

    Hut: 0,5-2 cm, nass schmierig trocken hygrophan.

    Stiel: altweiß zur Basis dunkelbraun, verjüngend.

    Stiel war voll und knorpelig hart, wie ein Mäuseschwanz.

    Lamellen: Frei - schmal angeheftet altweiß.

    SPP: Altweiß - weiß.

    SP: Kleiner 7 µm mit AP. oval - eckig.

    Basidien: 2 - 4-sporig

    Zystiden: Glaube ich nicht gefunden zu haben.


    Danke für euere Hilfe und euer Interesse

    LG Rigo

    Zystiden??

  • Hallo Rigo,

    vergleichen deinen Fund mal mit dem Nelkenschwindling. Ein gutes Kennzeichen ist tatsächlich der harte, biegsame Stiel. Auch kann man an einigen Fruchtkörpern eine Art "Buckel" feststellen und eine leichte Riefung am Hutrand. Müsste alles gut zum Nelkenschwindling passen.

    Liebe Grüße

    Matthias

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.