Hallo, Besucher der Thread wurde 432 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Schwarze Flecken auf Birkenporling - Unterseite

  • Hallo,


    ich sammele Birkenporlinge um daraus einen Tee zu machen mit dem ich schon sehr gute Erfahrungen gemacht habe.


    Aktuell findet man noch jede Menge auch Exemplare mit schneeweißer Unterseite (Poren).


    Allerdings ist mir aufgefallen dass es auch viele gibt die schwarze Flecken an der Unterseite haben. Hier ein Beispiel:



    Diese Flecken treten auch vereinzelt auf ansonsten weißen Exemplaren auf. Im Schnitt sieht man dass sie wie kleine Trichter in den Porenbereich eingelassen sind.



    Weiß jemand was das sein könnte? Tritt das bei Birkenporling oft auf? Und denkt ihr dass man die Pilze trotzdem verwenden kann?


    Vielen Dank und Gruß

    Christoph

  • Hallo

    Birkenporlinge sind einjährig. Die werfen ihre Sporen ab. Danach dienen die als Nahrung und Behausung für diverse Tierchen. Du hast schon ältere Exemplare. Ich kann dir nicht sagen, ob die noch brauchbar sind. Selber sammel ich keine.

  • Lieber Christoph,

    ich sammle Birkenporlinge nur, wenn die Unterseite noch schön reinweiß ist.


    Das ist von Sommer bis Spätherbst der Fall. Im Winter beginnt bereits der Abbauprozess.


    Am besten du merkst dir den Fundort und schaust im nächsten Jahr wieder vorbei, weil die Pilze über mehrere Jahre an abgestorbenen Birken frische Fruchtkörper bilden.


    LG Roswitha

  • Hallo,


    Vielen Dank für Eure Antworten ! Ich denke dann habe ich das richtig eingeordnet.


    Aktuell gibt es zum Glück noch einige schön weiße. Und generell muss ich sagen gibt es erfreulich viele Birkenporlinge hier. Da war ich schon überrascht. Man muss nur ein paar Meter am Wald entlang laufen und sich an ein paar Birken orientieren, schon hat man welche gefunden.

    Bei Austernseitlingen und Judasohren hatte ich leider gar kein Glück bisher.


    Danke nochmal und Allen einen guten Rutsch !


    Grüße

    Christoph

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.