Hallo, Besucher der Thread wurde 410 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Gewöhnliche Gelbflechte? (Xanthoria parietina)

  • Liebes Pilzforum, anbei habe ich noch eine Flechte, die ich als Gewöhnliche Gelbflechte einordnen würde. Da ich weiß, daß Flechten nicht so leicht oder gar nicht per Augenschein zu bestimmen sind, möchte ich fragen, ob meine Einordnung richtig ist oder ob ich hier lieber von der Bestimmung Abstand nehmen sollte. Vielen lieben Dank und LG Carmen


    Datum: 20.01.2020

    Fundort: Thüringen, Mischwald, auf liegendem Totholz, Buche



    Vor einigen Tagen hatte ich schon einmal eine Flechte fotografiert, wo ich auch vermutete, daß es die Gewöhnliche Gelbflechte sein könnte, obwohl sie deutliche Grünanteile hat. Ich hänge auch das Bild mit an.
    Datum: 07.01.2020

    Fundort: Thüringen, Laubwald, auf liegendem Totholz, Buche


    Gelbe Flechte mit Grünanteil

  • Das könnte schon Xanthoria parietina sein. Ich glaube, die kann auch mal so grün daher kommen. Aber sicher bin ich mir da wirklich nicht. Vielleicht, oder hoffentlich, schaut noch einmal jemand, der sich da besser auskennt, rein. Bei der zweiten ist der Grünanteil schon extrem.

    Viele Grüße

    Thomas

    Auch von mir selbstverständlich keine Essensfreigabe. Sämtliche Darlegungen und Aussagen sind subjektiv und unverbindlich.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.

  • Mike Guwak

    Hat den Titel des Themas von „Gewöhnliche Gelbflechte?“ zu „Gewöhnliche Gelbflechte? (Xanthoria parietina)“ geändert.