Beiträge von Hiatamandl

    Hallo Gerhard und herzlich Willkommen bei uns.


    Danke für die Blumen und auch dir recht viel Spaß und Erfolg beim sammeln, die Saison ist ja noch nicht vorbei.


    Viele Grüße in den Berliner Raum
    Frank

    Danke für den Kommentar Uwe, bei manchen Dingen kommt es natürlich auch immer noch auf die persönlichen Vorlieben des einzelnen an. :barbecue:


    Nicht unerwähnt möchte ich noch lassen das es nicht mein Text ist, ich habe das mal im Beitrag kenntlich gemacht.

    Zuerst werden die Pilze gesäubert. Alte oder madige Teile müssen entfernt werden. Generell ist mit Wasser waschen zulässig.
    Gerüchte, der Geschmack geht dadurch verloren sind Quatsch! Es würde keiner mehr bei oder nach Regengüssen Pilze sammeln.
    Die Pilze werden nur bei zuviel Wasserverwendung gern etwas matschiger, vor allem bei den Röhrlingen sollte sparsam mit Wasser umgegangen werden.
    Beim vorhergehendem Abkochen mit wegschütten des Kochwassers ist dies anders.
    Hierbei geht sehr viel Pilzgeschmack verloren – leider ist manchmal ein Abkochen der Pilze unumgänglich, etwa beim Hallimasch.



    1.) Beliebteste Methode ist einfrieren!
    Ein vorheriges Balancieren (abkochen) ist nicht notwendig.
    Alle Pilze sind zum Einfrieren geeignet. Pfifferlinge und Semmelstoppelpilze werden nach längerem einfrieren bitterlich.
    Hierbei empfiehlt sich die Methode des vorherigen Zubereitens mit der Soße bevor sie eingefroren werden.
    Besonderer Vorteil: Schnellste Erledigung der Haltbarkeitsmachung.
    Haltbarkeit: 3 Monate bis maximal 13 Monate, je länger die Pilze eingefroren waren, desto stärker verlieren sie an Geschmack und Konsistenz.

    2.) Trockenpilze
    Wir haben festgestellt, dass alle Pilzarten zum Trocknen geeignet sind, auch Pfifferlinge oder Milchlinge.
    Sie dürfen aber vorher nicht blanchiert (abgekocht) werden.
    Putzen und in dünnen Scheiben schneiden. Möglichst versuchen so wenig Restfeuchtigkeit wie möglich an den Pilzen zu belassen.
    Lufttrocknen empfehlen wir nur bei hohen Außentemperaturen.
    Trocknen im Backofen ist möglich aber sehr Energieverschwendend. Eine Temperatur über 55 ° Grad sollte vermieden werden.
    Hoher Geschmacksverlust, weil die Pilze gegart werden.
    Ideal ist ein Dörrgerät. Schon für unter 30 € gibt es ideale Pilztrockner.
    Besonderer Vorteil: Schnell griffbereit. Keine laufenden Energiekosten.
    Haltbarkeit: Wenn trocken gelagert - praktisch unbegrenzt.


    3.) Pilzpulver
    Nach dem Trocknen der Pilze in einer Kaffeemühle so lange die Trockenpilze zerkleinern bis sie nur noch Staub sind.
    Besonderer Vorteil: Schnell griffbereit. Keine laufenden Energiekosten.
    Haltbarkeit: Wenn trocken gelagert - praktisch unbegrenzt.

    4.) Pilze in Essig und Öl
    In einem Topf mit 0,5 Liter Weinessig, 0,5 Liter Weißwein, 2 Knoblauchzehen fein zerhackt, 1 Esslöffel Salz, 1 Esslöffel Koriander, etwas Muskatnuss gerieben, ein wenig Pfeffer... ca. 15 Min. kochen lassen. Gleichzeitig dazu in einem Tee-Ei: 5 Nelken, 5 Wacholderbeeren zerdrückt, etwas Rosmarin, 3 Lorbeerblätter mitkochen lassen. Nach diesen 15 Minuten die Pilze absengen und abtropfen lassen und in ein Glas füllen. Mit kalt gepresstem Olivenöl auffüllen – fertig! (Im Notfall kann auch Sonnenblumenöl verwendet werden). Essigpilze eigenen sich besonders auf Salat oder Pizzas. Wichtig! Essigpilze können nach dem Abkühlen schon verzehrt werden. Im Glas sollte das Öl immer die Pilze überdecken. Eventuell Öl nachfüllen.
    Riecht die Substand ranzig oder unangenehm - weg damit. Gleiches gilt, wenn sich Schimmel gebildet hat.
    Besonderer Vorteil: Schnell griffbereit. Keine laufenden Energiekosten.
    Haltbarkeit: Einige Monate.


    5.) Einwecken
    Mit etwas Wasser und Salz kurz aufkochen. In verschließbare Gläser füllen, z.B. leere Marmeladengläser. Diese dann in einem heißen Wasserbad eine halbe Stunde kochen lassen. Den Kochvorgang nach 1-2 Tagen wiederholen, damit jegliche Fäulnisbakterien auch wirklich abgetötet wurden.
    Riecht die Substand ranzig oder unangenehm - weg damit. Gleiches gilt, wenn sich Schimmel gebildet hat.
    Besonderer Vorteil: Schnell griffbereit. Keine laufenden Energiekosten, gut erhaltener Geschmack.
    Haltbarkeit: Einige Monate bis max. 2 Jahre.


    6.) Einsalzen
    Pilze 15 Minuten mit Wasser kochen. Wasser-Pilz-Gemisch in einen Behälter geben, Steintopf, Fass oder ähnliches und mit 10% des Gewichtes vom Wasser-Pilz-Gemisch mit Salz mischen. Das heißt auf 1000 g Flüssigkeit kommen 100 g Salz. Ein Leinentuch, ein Brett und ein schwerer Stein werden in einem Wasserbad abgekocht, für folgende weitere Verwendung: Auf die Pilz-Brühe wird nun das Leinentuch gelegt, über dem das Brett und auf diesem der Stein. Die Pilz-Salz-Lake muss immer das Brett überdecken.
    Kühl lagern, z.B. im Keller.
    Nach 8-10 Tagen ist die Gärung beendet und die Pilze können gegessen werden.
    Riecht die Substand ranzig oder unangenehm - weg damit. Gleiches gilt, wenn sich Schimmel gebildet hat.
    Besonderer Vorteil: Schnell griffbereit, keine laufenden Energiekosten, besonderer Geschmack.
    Auch scharfe Milchling- und Täublingsarten sind hierzu geeignet.
    Haltbarkeit: Einige Monate.

    7.) Silieren
    Nordische (Russland, Norwegen...) Haltbarkeitsmethodik.
    Pilze 5 Minuten mit Wasser kochen. Anschließend Wasser abtropfen lassen. Die Pilze in einen Behälter geben, Steintopf, Fass oder ähnliches und mit je 1 % des Gewichtes mit Salz und Zucker mischen. Das heißt auf 1000 g Flüssigkeit kommen 10 g Salz und 10 g Zucker. Das ganze mit 10 % saurer Milch aufgießen.
    Ein Leinentuch, ein Brett und ein schwerer Stein werden in einem Wasserbad abgekocht, für folgende weitere Verwendung: Auf die Pilz-Brühe wird nun das Leinentuch gelegt, über dem das Brett und auf diesem der Stein. Die Pilz-Lake muss immer das Brett überdecken. Der nach einigen Tagen entstehende graue Gärschlamm sollte entfernt werden, sowie das Tuch ausgewaschen und wieder abgekocht (sterilisiert).
    Kühl lagern, z.B. im Keller.
    Nach 8-10 Tagen ist die Gärung beendet und die Pilze können gegessen werden.
    Riecht die Substand ranzig oder unangenehm - weg damit. Gleiches gilt, wenn sich Schimmel gebildet hat.
    Besonderer Vorteil: Schnell griffbereit, keine laufenden Energiekosten, besonderer einzigartiger Geschmack.
    Auch scharfe Milchling- und Täublingsarten sind hierzu geeignet.
    Haltbarkeit: Einige Monate.


    Quelle: www.123Pilze.de

    Bei den folgenden weiß ich entweder überhaupt nicht was es sein könnte, oder bitte um Bestätigung für meine Vermutungen.


    1 (keine Ahnung) weiße Milch nach Anschnitt (Milder Milchling, Milder Orangemilchling)




    2 (Dunkler Duftmilchling ???)(Scharfer Haselmilchling)



    3 (keine Ahnung)(Grüner Knollenblätterpilz) den hatte meine Frau ohne Knolle mitgebracht, muß ich sie wohl schimpfen^^



    4 (Gelbflockiger Wollstielschirmling ???)(Gelber Knollenbltterpilz) sauber vertan^^






    5 (Grünblättriger Schwefelkopf ???)(Richtig)




    6 (Gelbfleischiger Ritterling ???)(Richtig)



    7 (keine Ahnung)(Erdigriechender Schleimkopf, oder ähnliches)



    8 (Grauhäutiger Scheidenstreifling ???)(Richtig)




    9 (Kuhmaul, bin ich mir eigentlich fast 100% sicher)(Richtig)




    10 (Keine Ahnung)(Erdigriechender Schleimkopf, oder ähnliches)



    11 (Keine Ahnung)(Pechschwarzer Milchling)



    Das wars erstmal für heute, ich hoffe der ein oder andere kann mir da etwas weiterhelfen :rolleyes:

    Soooo, mal einen kleinen Bericht über den 2-stündigen Ausflug in den Wald.
    Wir hatten bei dem tollen Wetter damit gerechnet das wir etwas finden, dass es dann doch soviel wird hatte niemand geglaubt.


    Aber seht selbst, es hat sich gelohnt.






    Ein voller Tisch mit allem drum und dran war das Endergebnis.


    Mal ein wenig im Detail
    Semmelstoppel und Schafporling (Davon nicht zuviel da sie ja geschützt sind)


    1 Perlpilz und 1 Pfifferling waren die ganze Ausbeute


    Massen an Rotfußröhrlingen


    Maronen


    Herbstrotfußröhrlinge und Ziegenlippen


    Massen an Trompetenpfifferlingen. Wenn wir da alle mitgenommen hätten wären die 2 Körbe alleine damit voll geworden.


    Violette Lacktrichterlinge


    Und ja, ich trau sie mich mitnehmen und sie sind auch schon gegessen.
    Stockschwammerl :angel:


    Dann noch jede Menge die ich nicht kenne, aber die kommen in die Bestimmungsabteilung :cool:


    Ihr seht, es lohnt zur Zeit auf jeden Fall noch in den Wald zu gehen. Und wenn man mal nichts findet, die gute Luft und die Ruhe tun auch sehr gut.

    Impressum


    Impressum gemäß § 6 Teledienstegesetz (TDG), § 6 Mediendienste-Staatsvertrag (MDSTv) und § 4 Abs. 3 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)


    123Pilzforum.de ist ein rein privates Projekt interessierter User
    und verfolgt keine kommerziellen Interessen.


    Zitat

    Frank Prior
    Förretweg 1
    94209 Regen
    Fax 09921-960688
    Mail: pilzforum ( at ) 123pilze.de


    Jugendschutzbeauftragter gemäß §7 Abs. I JMStV:


    Zitat

    Frank Prior
    jugendschutz ( at ) 123pilze.de


    Verantwortlich für den störungsfreien Ablauf in den Foren und sonstigen Content-Bereichen ist das 123Pilze.de-Team


    Das 123Pilzforum.de ist ein rein privates Projekt und wird zum Zwecke der Informationssammlung und dem Gedankenaustausch rund um den Bereich Pilze, Wald und Natur genutzt.


    Wir distanzieren uns ausdrücklich von dem Inhalt einer jeden mit Link angegebenen Web-Seite in diesem Internet-Portal, die nicht in unserem Einflussbereich liegt.


    [hr]


    Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:


    Zitat

    Frank Prior
    Förretweg 1
    94209 Regen
    Fax 09921-960688
    Mail: pilzforum ( at ) 123pilze.de



    Wir sind als Inhaltsanbieter für die eigenen Inhalte, die wir zur Nutzung bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
    Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis halten wir insofern "fremde Inhalte" zur Nutzung bereit.


    Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis vorliegt und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§5 Abs. 2 TDG). Bei "Links" handelt es sich allerdings stets um "lebende" (dynamische) Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird; der Inhaltsanbieter ist aber nach dem TDG nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die er in seinem Angebot verweist, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten.


    Erst wenn er feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem er einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird er den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit ihm dies technisch möglich und zumutbar ist. Die technische Möglichkeit und Zumutbarkeit wird nicht dadurch beeinflusst, dass auch nach Unterbindung des Zugriffs von unserer Homepage von anderen Servern aus auf das rechtswidrige oder strafbare Angebot zugegriffen werden kann.


    Werbung:
    Im Forum geschaltete Werbung dient keinem kommerziellen Interesse, alle Einnahmen werden ausschließlich dafür verwendet die Server-Kosten zu senken.


    Alle Daten, Bilder sowie Grafiken unterliegen dem Urheberrecht.


    Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

    Datenschutzerklärung


    Die Einhaltung der Datenschutzgesetze und damit der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Welche Daten wir erheben und was wir zum Schutz Ihrer Daten unternehmen, wollen wir Ihnen gerne nachfolgend erläutern.



    1. Allgemeines


    1.1 Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur speichern und verarbeiten, wenn und soweit dies für die Erfüllung und Verbesserung unserer Leistungen erforderlich ist. In der Regel werden wir diese Daten bei Ihnen selbst erheben und Sie dabei über den Zweck der Erhebung aufklären. Werden diese Daten nicht direkt bei Ihnen erhoben, werden wir Sie hierüber unterrichten. Dies gilt z.B. für Cookies, die wir wie nachfolgend beschrieben verwenden.


    1.2 123Pilze.de passt diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ohne vorherige Ankündigung an eine veränderte Gesetzgebung oder Rechtsprechung an.



    2. Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung


    2.1 Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG) haben den Schutz personenbezogener Daten zum Gegenstand. Darunter fallen Daten, die Ihrer Person zugeordnet werden können (z. B. Ihr Name, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse). Informationen, die nicht direkt mit Ihrer tatsächlichen Identität in Verbindung gebracht werden können (wie z.B. die von Ihnen angezeigten Inhalte auf einer Webseite), fallen nicht darunter.


    2.2 Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung nicht für Online-Foren und Chats gelten kann. übertragen Sie personenbezogene Daten im Rahmen eines unserer Foren oder Chats, so befinden Sie sich in einem öffentlichen Bereich. Bitte bedenken Sie dies, bevor Sie entsprechende Daten über sich preisgeben.



    3. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten


    3.1 Beim bloßen Besuch unserer Webseiten speichern wir standardmäßig


    Ihre IP-Adresse,
    die Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer),
    die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie
    das Datum und die Dauer des Besuches
    Browsertyp
    Browser-Einstellungen
    Betriebssystem,


    Diese Daten werden von uns zu statistischen Zwecken ausgewertet.


    3.2 Wir verwenden Cookies, um Vorlieben der Besucher unserer Website ermitteln zu können und um die Benutzung bequemer gestalten zu können, indem z.B. wiederholte Eingaben von Daten vermieden werden.


    3.3 Daneben speichern wir persönliche Daten nur dann, wenn Sie uns diese von sich aus senden, also z.B. beim Ausfüllen von Online-Formularen, wenn Sie uns über die Kontakt-Seite eine Mitteilung schicken oder ein Abonnement abschließen möchten. In diesen Fällen fragen wir Sie nach bestimmten personenbezogenen Daten, die für die Erfüllung des Services notwendig sind. Die Pflichtangaben kennzeichnen wir dabei mit einem Stern, alle übrigen Angaben teilen Sie uns freiwillig mit.



    4. Weitergabe an Dritte, keine Übertragung ins Ausland


    4.1 Wir werden Ihre Daten, insbesondere Name und Vorname, ohne Ihre vorherige Zustimmung nicht an Dritte herausgeben, es sei denn es besteht eine rechtliche Verpflichtung zur Herausgabe, z.B. aufgrund einer staatsanwaltlichen oder gerichtlichen Verfügung.


    4.2 Ihre Daten werden nur in der Bundesrepublik Deutschland gespeichert und genutzt. Insbesondere findet keine Übertragung in das außereuropäische Ausland statt.



    5. Einwilligung in bestimmte Datennutzungen


    5.1 Auf einigen unserer Seiten bitten wir Sie um eine Einwilligung in die Nutzung von Daten zu Werbezwecken.


    5.2 Mit dem Absenden des entsprechenden Formulars geben Sie Ihre Einwilligung, dass 123Pilze.de die personenbezogenen Daten, für Zwecke der Beratung, der Werbung, der Markforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung der Dienste verarbeitet und nutzt.


    5.3 Sie haben als Nutzer die Möglichkeit, der Nutzung zu Werbezwecken bzw. der Weitergabe an Dritte jederzeit durch Mitteilung an die in Ziffer 10 genannte Stelle zu widersprechen.



    6. Cookies


    6.1 Cookies sind kleine Textdateien, die wir mittels Ihres Browsers auf die Festplatte Ihres Computers übermitteln. Wir unterscheiden zwischen den folgenden Cookies:


    - Session Cookie


    Der Session Cookie speichert die laufenden Daten des Besuchs unserer Website. Er unterstützt die Funktionalitäten der Website und wird nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht.


    - Persistentes Cookie


    Dieser Cookie zeichnet das Surfverhalten unserer User auf unseren Seiten auf. Mit diesen Daten können wir z.B. Fehler lokalisieren und den Support verbessern. Dieser Cookie löscht sich automatisch nach einem bestimmten Zeitraum.


    6.2 Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser so einstellen, dass dieser keine neuen Cookies akzeptiert, wie Sie sich durch Ihren Browser darauf hinweisen lassen können, wenn Sie ein neues Cookie erhalten oder auch wie Sie sämtliche Cookies zurückweisen. Allerdings können Sie nur mit Cookies einige der interessantesten Funktionen der Website vollständig nutzen, weshalb wir Ihnen empfehlen, die Cookie-Funktion eingeschaltet zu lassen.



    7. Google Analytics


    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"); Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden


    8. Auskunft


    Selbstverständlich teilen wir Ihnen auf Anfrage mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Wir bemühen uns ständig um Richtigkeit und Aktualität ihrer Daten. Sollten dennoch einmal falsche Informationen gespeichert worden sein, teilen Sie uns dies bitte mit, so dass wir diese umgehend berichtigen können.



    9. Widerspruch


    Sie können bestimmten Nutzungen Ihrer Daten, insbesondere der Nutzung zu Werbezwecken, auch widersprechen. Hierzu genügt eine kurze schriftliche Mitteilung an:


    Frank Prior
    Förretweg 1
    94209 Regen
    Fax 09921-960688
    Mail: pilzforum ( at ) 123pilze.de