Beiträge von kaetzchen

    Als ich noch Stellen hatte an welchen man die gefundenen Maipilze auch essen konnte habe ich die auch manchmal zu Nudelsoße verarbeitet. Genau wie Kulturchampis mit Sahnesoße oder mit Creme fresh. Die sind so vielfältig einsetzbar, wenn man denn genug davon hat.


    Hallo Dieter, Huhuuuuu schick mal bitte ganz, ganz schnell den Regen nach Plauen.Bitte, bitte... Heute Nachmittag, als ich meinen Göttergatten eben dazu überredet hatte, dass wir bissele spazieren gehen und dazu mal in die Richtung Bad Elster, Bad Brambach fuhren, ja, da oben hat es geregnet aber hier nur einige Spritzer. Ich hasse diese Trockenheit. Um Plauen macht der Regen meistens eine großen Bogen.:grrr:


    Najaaaaa... aber mit Schwamme kenn ich mich eben nicht sooo toll aus, gelle!!!!:)
    Könnte noch viel besser werden.

    Hallo lieber Uwe, das Maipilzproblem kommt mir sooo bekannt vor. :(
    Früher gab es in der Nähe meines Gartens eine Stelle mit vielen Brennnesseln und dazwischen die Maipilze. Doch der "Aufräumvirus" greift auch hier im Vogtland immer mehr um sich und da ist nichts mehr mit Maipilzen. heuuuil... Heuer kommt noch die permanente Trockenheit dazu. Alles ist pupstrocken, also nichts für Maipilze. Es freut mich aber für dich und sicherlich haben die gemundet.

    Hallo und einen guten Rest-Montag wünsche ich in die Runde.:)
    Ja, was soll ich zu mir und meinen "Leidenschaften" sagen?
    Schon von ganz klein auf bin ich begeistert für Natur und somit auch für Pilze. Erblich vorbelastet bin ich auch, nur leider fehlte mir viele Jahre lang ganz einfach die Zeit mich näher mit diesen interssanten Wesen zu beschäftigen. Nun gut, Zeit ist auch heute noch ein Fremdwort. Doch so einmal in der Woche MUSS ich raus und da nehme ich mir dann eben einfach das an Zeit was ich brauche, um mich wieder zu erholen und im Alltag zurecht zu finden.
    Mit Fragen werde ich euch bestimmt viel nerven. Mit dummen Fragen auch und---nein ich frage nicht immerfort: "Kann man die essen?" :wink:
    Das interessiert mich erst in dritter oder vierter Linie. Wichtiger ist mir, was ich da so finde, nämlich die Namen, die Gattungen, die Arten usw.
    Also dann auf eine schöne und lehrreiche Zeit in eurer Mitte. Das wünsche ich mir und ich hoffe, ich gehe euch nicht all zu sehr auf den"Wecker" mit laienhaftem Geschreibsel. Also dann...