Beiträge von maria123

    oh wow, danke für die Blitzantworten :)) Das Fleisch unter der Röhrenschicht ist orange geworden - ja!


    Beim 2. war ich mir sehr unsicher, da der Hut so weich war (auch bei kleineren Exemplaren).


    Lohnt es sich denn, ihn zuzubereiten? Ich habe so oft gelesen, dass er kein sehr geschmackvoller Pilz ist :/


    LG, Maria


    @ Schupfnudel - madig war tatsächlich nur einer ;)

    Hallo,

    beim heutigen Spaziergang habe ich, neben Maronen und Steinpilzen, folgende Exemplare gefunden, bei denen mir keine eindeutige Zuordnung gelingt. Aus dem Grund frage ich euch hier mal, und hoffe, die Bilder sind ausreichend.


    1. das Blau des Längsschnittes war original intensiver, Fleisch sehr fest, evtl. ein Netzstieliger Hexenpilz?, es standen unglaublich viele im Wald



    2. Fleisch eher weich



    Vielen Dank!! Ich bin gespannt, was rauskomt.

    Viele Grüße, Maria